Battlefield Hardline

Publisher: Electronic Arts
Genre: Ego-Shooter
Releasetermin: Frühjahr 2015

Battlefield Hardline
Verschiebung zugunsten der Entwicklung


Nach dem Feedback der Millionen Battlefield-Fans haben sich Electronic Arts und Visceral Games dazu entschlossen, die Veröffentlichung von Battlefield Hardline ins Frühjahr 2015 zu verschieben. Bereits auf der E3 im Juni wurde den Besuchern die Möglichkeit gewährt, den Mehrspielermodus auszuprobieren. Durchweg positiv ist es vermutlich nicht unbedingt ausgefallen. Waren Battlefield 3 und Battlefield 4 bei den Game Critics Awards noch in drei Kategorien nominiert, dabei zwei Awards für Battlefield 3, reichte es bei Battlefield Hardline lediglich für die Nominierung in der Kategorie Best Online Multiplayer. Ohne Erfolg.

Auf Grundlage der bisherigen Community-Wünsche wurden bereits erste Veränderungen vorgenommen, doch Visceral Games möchte Hardline weiter verbessern. Doch die Zeit, um möglichst viele der Ideen im Spiel unterzubringen hätte bis zum ursprünglichen geplanten Release im Oktober nicht mehr ausgereicht. Bis zum Frühjahr bleibt dem Entwicklerteam Zeit, um vor allem hinsichtlich der Innovationen im Multiplayer, der Tiefe der Einzelspielergeschichte sowie der Stabilität Verbesserungen vornehmen zu können. Weitere Details dazu sind im Eintrag des Battlefield-Blogs nachzulesen.

Autor: Stefan Brauner, 25.07.2014, 02:27 Uhr