Resident Evil 6

Publisher: Capcom
Genre: Survival Horror
Releasetermin: 22. März 2013

Resident Evil 6
Trailer gewährt Einblick in die Story


Auch wenn Capcoms eigene Messe, die Captivate 2012, schon knapp zwei Wochen her ist, möchte ich den Trailer zum Survival-Horrorspiel Resident Evil 6 sowie einige Informationen nicht weiter vorenthalten. Das knapp 3-minütige Video gewährt einen ersten Einblick in die Story des Spiels. Genau genommen sind es sogar drei verschiedene Stories, die jeweils ihr eigenes Protagonisten-Paar hat. Wie auch schon bei Resident Evil 5 wird es möglich sein, die Story alleine oder im kooperativen Gameplay zu spielen. Wird alleine gespielt, wird die zweite Person von der KI gesteuert. Zu den spielbaren Charakteren gehören damit Leon S. Kennedy mit der Agentin der US-Regierung Helena Harper, Chris Redfield mit seinem BSAA-Partner Piers Nivans sowie Jake Muller Auftragssöldner und Sohn von Albert Wesker, zusammen mit Sherry Birking, einer Tochter zweier früheren Umbrella-Wissenschaftler.

Auch wenn es zunächst einzelne Geschichten sind, so sind diese dennoch miteinander Verbunden. Alle sechs müssen sich dem C-Virus stellen. Dieses führt, wie soll es bei Resident Evil auch anders sein, zu tödlichen Transformationen und bedroht die gesamte Welt. Die Schauspiele der Story sind dabei Nordamerika, Osteuropa sowie China. Das Hauptgebiet in China wird eine Küstenstadt mit dem Namen Lanshiang sein. Die Story selbst spielt im Jahre 2013. Zu den Gegnern gehören wieder die Zombies, die dieses Mal sogar rennen, anspringen und Waffen benutzen können. Ein weiterer Gegner ist der J'avo, von den BSAA nach dem serbischen Wort für "Dämon" benannt. Diese Kreaturen, welche sechs Monate vor dem Spielgeschehen erstmals im osteuropäischen Krisengebiet zu Vorschein kamen, besitzen die Fähigkeit ihre Verwundungen selbst zu heilen. Verletzte Körperpartien können sie außerdem in unterschiedliche Formen mutieren lassen.

Resident Evil 6 Captivate 2012 Trailer

Neben einer neuen Story wird sich aber auch technisch einiges bei Resident Evil 6 tun. Ein wichtiger Punkt ist dabei die überarbeitete Steuerung. So ist es endlich möglich, auch während des Laufens zu Schießen, zu rutschen, sich in jede beliebige Richtung zu rollen und auch in Deckung zu gehen. Auch die Nahkampf-Möglichkeiten wurden erweitert. Eine besondere Neuerung dürften auch die lokalisierte Sprachfassung sein. So wird das Spiel eine komplette Sprachausgabe in Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch und Italiensich beinhalten. Mit welchen Sprechern hierzulande zu rechnen ist, ist bislang noch unbekannt.

Die Besitzer von Xbox 360 und PlayStation 3 dürfen sich den 2. Oktober für den Release vormerken. Wie auch schon beim Vorgänger erscheint die PC-Version von Resident Evil 6 jedoch wieder erst nach den Konsolen-Versionen. Ein genauer Erscheinungstermin steht jedoch nicht fest.



Links zum Artikel:

- Resident Evil 6: Captivate Trailer



Related News:
05.04.2013 Crossover-Update nun verfügbar
19.03.2013 Furioses Crossover als Geschenk an Fans
20.02.2013 Exklusive und kostenlose Modi für den PC
08.01.2013 PC-Version mit Steam-Features im März
25.08.2012 Gameplay-Video und Bilder zur gamescom
31.07.2012 Gameplay-Video-Trio plus Trailer
23.06.2012 E3 Trailer und Screenshots
29.05.2012 In Deutschland ungeschnitten

Autor: Stefan Brauner, 26.04.2012, 20:51 Uhr