Need for Speed: The Run
Trailer von Michael Bay

geschrieben von Stefan Brauner am 19.11.2011, 01:02

Für einen Trailer des kürzlich erschienenen Rennspiels Need for Speed The Run hat sich Electronic Arts prominente Unterstützung geholt. Bisher hat er bei actionreichen Filmen, wie Die Insel, Bad Boys  oder Transformers Regie geführt. Die Rede ist von Michael Bay. Dieses Mal hat er EA dabei geholfen, den neusten Ableger der NfS-Reihe in einem knapp 2-minütigem Trailer in Szene zu setzen.

"Mit Michael und seiner Firma The Institute zusammen zu arbeiten, war eine wirkliche Ehre. Er ist bekannt dafür, atemberaubende Action zu bieten – genau das, worauf sich die Spieler bei Need for Speed The Run freuen. Als wir Michael trafen, war uns sofort klar, dass er genau der Richtige ist, um unser Spiel mit Leben zu füllen, damit es den Ansprüchen der Fans gerecht wird", sagte Jason DeLong, Executive Producer von Need for Speed The Run.

Inzwischen schon typisch für einige der EA-Spielereihen ist es auch, meist aus US-Serien bekannt gewordene Schauspieler als Darsteller für die Protagonisten in den Spielen zu verpflichten. So auch wieder bei Need for Speed  The Run. Einer davon ist Sean Faris, welcher bereits eine Hauptrolle in The Fighters sowie Auftritte in der TV-Serie The Vampire Diaries hatte. In NfS The Run übernimmt er die Rolle von Jack Rourke, dem Hauptcharakter des Spieles. Er ist hochverschuldet und wird von der Mafia gejagt. Seine einzige Chance ist es, ein hochdotiertes, aber illegales Rennen nach New York zu gewinnen. Ebenfalls von der Partie ist Christina Hendricks, welche bekannt aus Mad Men und ab Januar auch in Drive in den deutschen Kinos zu sehen ist. Sie gibt ihr Videospieldebüt in der Rolle von Sam Harper, einer ehrgeizigen Frau mit einem Faible für schnelle Autos. Weitere Charaktere werden von den Sports Illustrated Swimsuit Models Irina Shayk und Chrissy Teigen verkörpert.

"Need for Speed The Run bringt nie dagewesene Rennaction auf eine gewaltige Piste, die von einer Küste zur anderen führt, von San Francisco nach New York", so Jason DeLong, Executive Producer von Need for Speed The Run. "Unser neues Motion-Capturing-Verfahren erlaubt uns, die bisherigen Grenzen der Charakteranimation zu überwinden und Christinas und Seans Mimik perfekt einzufangen."

Need for Speed The Run ist seit dem 17. November für PC, Xbox 360, PlayStation 3, Wii und Nintendo 3DS verfügbar. Den Konsolenbesitzern steht  eine Demo-Version zur Verfügung, für den PC gibt es leider keine Demo. Die Entwicklung des neusten Ablegers hat erstmals seit NfS Undercover (abgesehen von NfS World) wieder EA Black Box übernommen. Zum Einsatz kommt die von DICE entwickelte Frostbite 2 Grafikengine, welche auch bei Battlefield 3 zum Einsatz kommt. Sie soll für "einzigartige visuelle Effekte und Fahrphysik mit satter Bodenhaftung und halsbrecherischer Geschwindigkeit ein besonderes Spielerlebnis" bieten. Der Michael Bay Trailer sowie neue Screenshots stehen ab sofort auch auf GamingCore.de bereit.

- NfS The Run Screenshots
- NfS The Run Michael Bay Trailer

Need for Speed: The Run

Entwickler: EA Black Box
Publisher: Electronic Arts
Genre: Arcade-Rennspiel
Altersfreigabe:
Veröffentlichung: 17. November 2011
Plattform: PC
Weitere Informationen zum Spiel
Letzte Meldungen