Splinter Cell
Komplettlösung

geschrieben von Stefan Brauner am 12.08.2009

Mission 1: Polizeirevier

Von dem Startpunkt aus geht es nach rechts, wo eine Leiter auf das Dach führt. Hier findest du eine Luke, welche dich in einen Schacht führt. Am Ende des Schachtes gelangst du an einem Rohr nach oben und von dort aus über das Seil ins Haus. Geh durch die Tür, von dort aus links und durch den Raum. Geh über die Treppe eine Etage tiefer durch die Tür. Über das Feuer gelangst du, indem du an das Rohr über dir springst und dich auf die andere Seite hangelst. Folge dem Gang in einen Raum, geh durch die Tür links und dann die Treppe nach oben. Im nachfolgenden Raum redest du mit dem NSA-Informanten und verlässt ihn durch die Tür hinter dir. Du gelangst zu einem Raum, der voller Rauch ist. Bleib daher draußen stehen und schieß von dort auf das Glasdach in dem Raum, damit der Rauch abziehen kann. Weiter geht es durch die Tür rechts.

An einer Lücke im Zaun springst du zur gegenüberliegenden Seite und schleichst dich nun rechts entlang an die Wache heran. Greif ihn dir und schlag ihn nieder. Dann schießt du die Lichter aus und versteckst den Körper in einer dunklen Ecke. Sollte noch eine weitere Wache erscheinen, kannst du dich auch um diese kümmern, ansonsten wirst du spätestens im Haus auf diese treffen. Hast du ihn erledigt, musst du auch ihn irgendwo im Dunkeln verstecken. Am Computer sind einige Daten auf einem Speicherstick zu finden. Etwas weiter findest du im Badezimmer ein Medi-Kit und im nächsten Raum eine mit einem Codeblock geschützt Tür. Dreh dich um und beweg dich zum Bild rechts neben der Tür. Hinter dem Bild befindet sich ein Computer mit weiteren Notizen. Mit dem Code 091772 kannst du nun die Tür öffnen.

Links hängt ein Seil, mit welchem du auf das Dach nebenan gelangst. Hier gehst du durch die Tür und seilst dich anschließend im Fahrstuhlschacht ab. Kletter durch die Luke im Fahrstuhldach und öffne die nächste Tür mit einem Dietrich. Schieß draußen das kleine Licht aus und schleich dich die Treppe nach unten. Neben der Treppe findest du ein paar Objekte, welche du aufnehmen und geradeaus werfen kannst. Anschließend wird die erste Wache aufmerksam. Sobald er dir den Rücken zukehrt, greifst du ihn von hinten, zerrst ihn neben den Müllcontainer und schlägst ihn nieder. Dort liegt noch ein weiteres Objekt, sodass du das Spiel mit der zweiten Wache wiederholen kannst. Warte dann an der Ecke auf die dritte Wache, um auch ihn zu überwältigen.

Geh nun die Straße entlang und die nächste Treppe nach oben. Auf dem großen Platz angekommen gehst du nach vorne rechts zum Gebüsch. In der Wand befindet sich ein kleiner Geheimgang. Links findest du etwas Munition und rechts zwei Medi-Kits sowie einen Computer, mit welchem du das Tor öffnest. Draußen wartest du solange im Gebüsch bis keine der Wachen in deine Richtung schaut und gehst dann durch das Tor rechts von dir. Auf der Straße patrouilliert eine Wache. Versteck dich also in der dunklen, überdachten Ecke, warte bis die Person an dir vorbei läuft, schleich ihm hinterher und schalte ihn dann aus. In den nächsten Gängen triffst du wieder auf zwei Wachen, welche du außer Gefecht setzen und verstecken musst. Schließlich gelangst du zu einem großen Tor, durch welches du nicht hindurchgehen kannst. Links davon kletterst du auf den Müllcontainer und springst mit einem Doppelsprung auf die Mauer.

Auf der anderen Seite der Mauer befindet sich eine Treppe nach unten, welche zum Polizeirevier führt. Gib die Kombination 5929, welche auch in den Notizen wiederzufinden ist, im Codeblock ein und geh ins Polizeirevier. Den Wachmann kannst du entweder in seinem Raum ausschalten oder in dem Bereich nach der Treppe ausschalten. Auf der Treppe ist es sehr dunkel, er wird nicht sehen, wie du auf ihn wartest. Nachdem du ihn niedergeschlagen hast, solltest du ihn an einer dunklen Stelle ablegen.

Weiter geht es in den Raum mit den Fenstern, wo ein Mann herumläuft. Schleich dich heran, um ihn zu packen und zu verhören. Schlag ihn K.O. und verstecke seinen Körper. Im Leichenraum, welcher sich nebenan befindet, musst du die Überwachungskamera zerstören ohne dabei gesichtet zu werden. In den Raum befindet sich auch ein Medi-Kit, welches du einsammeln kannst. Begib dich zu den beiden Leichen, einer davon ist der gesuchte Agent.

Folge nun den langen Gang entlang bis zum Treppenhaus. Geh die Treppe nach oben und durch die Tür. Versuche den Wachmann zu überraschen, und auszuschalten, bevor er Alarm schlagen kann – den Zivilisten lässt du in Ruhe. Anschließend kannst du das den Speicherstick aus dem Computer und das Medi-Kit einsammeln und den Körper des Wachmanns verstecken.

An der Seite des Raumes gehst du durch die Tür und die Treppe nach oben. Da es in dem Raum dunkel ist, kannst du dich leise von hinten an die Personen schleichen, um diese K.O. zu schlagen. In einem der Rechner befindet sich ein weiterer Speicherstick. In dem linken Raum kannst du Munition aufsammeln, die Person im rechten Raum ist nicht ansprechbar. Gehe nun durch die Tür an der Ecke, erledige den Wachmann und heb die Tasche mit den Informationen auf. In dem Raum daneben ist ebenfalls noch ein Speicherstick zu finden. Begib dich zurück nach unten und gehe schließlich durch die Tür gegenüber der Rezeption. Draußen wirst du von einem Lieferwagen abgeholt.


Mission 2: Verteidigungsministerium

Geh nach links zum Rand des Daches, wo sich ein kleiner Schornstein befindet. Hier hast du die Möglichkeit dich abzuseilen und das Fenster weiter unten zu betreten. Schlag die Wache nieder, wenn er sich auf den Stuhl gesetzt hat und verstecke ihn, nachdem du die Kamera ausgeschaltet hast. Schnapp dir den Speicherstick aus dem Computer und geh weiter zum großen Gang.

Wenn die Wachen dir den Rücken zukehren, kannst du dich an der rechten Seite entlang nach Vorne schleichen. Die Wache wird wieder zurückkommen. Verstecke dich daher hinter dem Vorsprung im Raum und warte bis er dir wieder den Rücken zuwendet. Geh dann durch die Tür auf der anderen Seite. Folge die Treppe bis ganz nach unten und zerstöre auf dem Weg die beiden Kameras ohne dabei gesehen zu werden. Geh durch die Tür in die Tiefgarage.

Etwas weiter vor dir Hängt eine Kamera, welche dich an der Tür nicht sehen kann. Diese solltest du noch nicht ausschalten, da du sonst die Aufmerksamkeit einer in der Garage befindlichen Wache auf dich ziehen wirst. Begib dich zum Schacht links von dir ohne dabei erfasst zu werden. Früher oder später sollte eine Wache auftauchen, welche du nun ausschalten kannst. Beweg dich im Schatten auf der linken Seite vor, bis du beim zweiten Fahrzeug angelangst. Warte bis der Fahrer sein kleines Geschäft in der Ecke macht und verhöre ihn dann.

Geh nun wieder zurück durch das Treppenhaus in den langen Gang. Schlag die verbleibende Wache nieder und versteck ihn. Auf der rechten Seite im Gang befindet sich die Tür zu einem Büro. Zerstöre im Raum die Kamera direkt über die Tür und hol dir die Informationen aus den beiden Computern. Öffne mit dem Dietrich die Tür und geh auf den Balkon, wo du den Funkverkehr zwischen zwei Offizieren mithören kannst.

Steig auf das Geländer zu deiner linken und springe von dort aus zu dem Vorsprung an der Wand. Hangel dich von dort aus nach rechts zum Fenster, durch welches du hineinkletterst. Verstecke dich und warte bis die auftauchende Person wieder den Raum verlässt. Erschlag schnell nacheinander die beiden Köche, bevor einer davon den Alarm auslösen kann. Verstecke die beiden in der Kühlkammer und schieß dort das Licht aus.

Geh durch die Tür und versteck dich hinter dem Tresen. Sobald die Wache versucht das Licht anzuschalten, kannst du ihn erledigen. Den Körper kannst du in der Ecke des Raumes hinter dem Tresen verstecken.

Schleich dich nun weiter nach unten und schlag die Wache hinter der Säule nieder. Im Raum unten befinden sich noch zwei weitere Wachen, einer davon steht am Computer unter der Treppe und sollte nach rechts gerichtet stehen. Geh daher ganz vorsichtig die Treppe links runter bis du auf der Höhe der Säule bist. Spring vorsichtig vom Geländer in die Ecke des Raumes. Nun kannst du dich an die erste Person schleichen und diese ausschalten. Anschließend kümmerst du dich um die zweite Personen. Die beiden Wachen kannst du unter der Treppe verstecken.

Bediene nun den Computer und verstecke dich anschließend, bis der Oberst sich an den Computer setzt. Pack ihn dir und zerre ihn zum Retinascanner, um die Tür zu öffnen. Danach kannst du ihn K.O. schlagen und durch die Tür gehen. Zerstöre die Kamera und begib dich in den Hof. Rüste dich mit dem Lasermikro aus, um das Gespräch im Fahrstuhl abzuhören. Anschließend kommen drei Wachen in den Hof. Den Vorteil zusätzlicher Dunkelheit kannst du dir verschaffen, indem du die Lichter ausschießt. Schalte anschließend die drei Wachen aus, öffne die Tür mit dem Dietrich, schnapp dir das Medi-Kit und betätige den Schalter.

Geh draußen und kletter links von der Tür am Holzzaun nach oben und dann durch das Fenster. Versteck dich im Raum links vom Fahrstuhl und nimm dir den Einweg-Dietrich aus dem Regal. Kümmere dich um die beiden Wachen, die aus dem Fahrstuhl kommen. Der eine wird nach einiger Zeit mit dem Rücken zu dir vor dem Gitter stehen bleiben, währen der andere hin- und her läuft. Nutze den richtigen Augenblick, um unbemerkt zum Fahrstuhl zu gelangen, um dann mit diesem nach oben zu fahren. Nun geht es weiter nach links und warte bis jemand durch die Tür geht. Töte ihn und geh schnell durch die Tür, bevor sich diese schließt – einen Türcode dafür hat Sam nämlich nicht.

Zerstöre als erstes die Kamera und geh durch die Tür auf der linken Seite. In dem Raum befinden sich ein Medi-Kit und eine Leiter, welche du hochkletterst. Rechts befindet sich ein Schornstein, beim du dich abseilen kannst. Erschieß die Wache und zerstöre mit einem zweiten Schuss die Scheibe. Nun nimmst du dir die Tasche bei der Leiche und die Daten von den Computern. Häng dich an den Vorsprung beim zerstörten Fenster und warte bis die Soldaten den Raum durchsucht haben. Wenn die Luft rein ist, kannst du dir die letzten notwendigen Daten holen. Verlasse den Raum und halte dich links bis du auf eine offene Tür siehst. Hier geht es die Treppe nach unten, wo sich ein weiteres Medi-Kit befindet. Entweder läufst draußen etwas vor und versteckst dich unter dem Gitter und wartest bis die Wachen wieder weg sind oder rennst zügig zum Fahrstuhlschacht und begibst dich von dort aus nach unten in die Garage. Hier wartet schon jemand, um dich abzuholen.


Mission 3: Ölraffinerie

Kletter die Leiter hoch und geh nach Rechts weiter. Vor dem Stacheldraht musst du an das Rohr springen und drücke dort die Ducken-Taste, um dich über das Hindernis hinweg hangeln zu können. Spring anschließend zum Rohr auf der rechten Seite und hangel dich von dort immer weiter nach links bis du wieder festen Boden unter den Füßen hast. Geh nun unter das Hindernis durch, rechts auf das Gitter und spring dann an das Seil. Auf der anderen Seite angekommen geht es erst wieder geduckt unter ein Rohr, dann nach oben klettern und auf der linken Seite in das Loch im Rohr rein.

Nach dem Ladebildschirm gehst du die Leiter nach oben, anschließend am rechten Betonpfeiler weiter nach oben. Steig auf den schwarzen Kasten und hangel dich am Rohr über die weiter nach links. Sobald die Wache unter dir steht, lässt du dich fallen. Geh den Steg entlang nach oben und warte die Explosion ab. Schleich dich nun langsam nach Vorne und versteck dich in der Einbuchtung auf der linken Seite bis die Wache vor dir weg ist. An der Stelle, wo der Feuerlöscher ist, kannst du dich an der Wand entlang bewegen, um dich somit unbemerkt hinter ihn zu schleichen. Schalte ihn aus und nimm das Medi-Kit aus seiner Tasche.

Nun geht es mit ausreichend Abstand dem Techniker hinterher. Warte bis er ins Gebäude geht und betätige den Schalter am Tank, was ein paar Wachen anlocken wird. Sobald sie nach links gehen kannst du die Gelegenheit nutzen und rechts unbemerkt vorbeilaufen. Versteck dich in der Küche und warte bis der Techniker mit den beiden Wachleuten an dir vorbei ist. In der Küche ist ein Medi-Kit zu finden. Verlasse nun wieder das Gebäude und kümmere dich um die beiden Wachmänner. Einer davon trägt einen Speicherstick in seiner Tasche bei sich.

Geh dann weiter und links am Rohr vorbei durch das Feuer. Über dir geht nun ein Fenster kaputt. Spring auf die den Gegenstand, von dort aus an das Rohr und durch das Fenster. Eliminiere die Wache und nimm die Medi-Kits im Regal links sowie die Munition neben den kaputten Notebooks mit. Geh die Treppe nach oben und beseitige ihn. Entweder indem du ihn direkt erschießt oder erst nach unten lockst und dann überraschst. Die zweite Person kannst du unbemerkt umgehen. Geh nach rechts und dann die Treppe nach unten.

Unten angekommen schaltest du eine weitere Wache aus und gehst dann durch die Tür. Links im Raum befindet sich ein weiteres Medi-Kit. Öffne die rechte Tür mit dem Dietrich und laufe nun immer rechts weiter und die Treppen nach unten bis du den Techniker erreichst. Greife und verhöre ihn. Schlag ihn anschließend nieder und nimm seine Tasche und den Aktenkoffer.


Mission 4: CIA HQ

Halte dich links am Zaun und gehe zur anderen Straßenseite und dort weiter nach rechts immer am Zaun entlang bis du bei einem Generator angelangst. Klettere an der Stelle den Zaun hoch, wo kein Stacheldraht ist. Steig auf den Generator und von dort aus auf den Vorsprung. Nun gehst du zum linken Fenster, wo du dich nach oben ziehen musst, wenn sich Sam am Rand festhält. Das Fenster lässt sich unten rechts öffnen. Nun gehst du an den noch inaktiven Ventilatoren vorbei und gelangst somit in das Gebäude der CIA.

Warte bis die Wache den Raum verlässt und spring dann nach unten. Kletter über den Zaun und geh dann weiter den Gang nach rechts. Halte dich im dunklen Bereich auf, damit die Wache dich nicht sieht, wenn sie wieder vorbei kommt. Du kannst ihn entweder niederschlagen und verstecken oder einfach ignorieren. Am Ende des Gangs wartest du in einem Schatten und nutzt einen geeigneten Moment um unbemerkt an der Kamera nach rechts vorbeizulaufen.

Geh nun vorsichtig die Treppe nach oben. Über dir patrouilliert eine weitere Wache. Folge ihn, wenn er zur anderen Seite läuft, und schlag ihn dann nieder. Nimm seine Tasche und versteck seinen Körper unter Treppe. Auf der rechten Seite des Ganges befindet sich ein Büro. Hier findest du einen Speicherstick im Notebook, ein Ringflächengeschoss, einen Taser und ein Medi-Kit. Anschließend geht es durch die andere Tür und vorne rechts durch den Detektor.

Warte bis die Person fertig mit dem Telefonieren ist und den Raum verlässt. Schleich dich rechts entlang zum Tisch neben der zweiten Wache. Heb die Dose auf und werf diese hin, um die Wache anzulocken. Überrasche ihn von hinten, erledige ihn und versteck seinen Körper in einer dunklen Ecke. Der Fahrstuhl führt dich nach oben.

Folge nun vorsichtig den Verlauf des Ganges. Aus der Tür kommt eine Person, welche geradeaus in einen anderen Raum geht. Geh nun in den leeren Raum und schnapp die dir Daten vom Computer. An der Abzweigung geht es nach links herum zum Überwachungsraum. Wenn die Wache alleine ist, schleichst du dich von hinten an ihn ran und erschlägst ihn. Den Raum an der Seite musst du mit einem Dietrich öffnen. In ihm befinden sich ein Medi-Kit und zwei Taser. Versteck die Wache in den Raum und geh wieder zurück und diesmal bei der Abzweigung nach rechts.

Geh bis zu den Automaten und warte bis die Wache im Raum dir den Rücken zukehrt und die andere vor der Tür stehen bleibt, um dann zur Abstellkammer zu laufen. Bleib draußen stehen und schlag die Wache nieder, wenn sie dort rein geht. Schalte das Licht aus, damit er dort nicht entdeckt werden kann. Im Regal befindet sich noch ein Einweg-Dietrich. Schleich dich zur Tür vor dem großen Glasfenster und nutze den Code 7687 zum Öffnen der Tür. Falls du dir den Code selbst holen möchtest, musst du die Wache im Überwachungsraum erledigen und seine Tasche nehmen.

Wenn die eine Wache sich rechts zwischen den Maschinen aufhält, ist das der beste Moment ihn von hinten zu attackieren. Danach kümmerst du dich um die zweite Person. Leg die beiden in der Ecke hinter den Regalen ab und betrete den nächsten Raum, wo du ein Medi-Kit und einen Computer mit Notizen findest. Gib die 110598 im Codeblock ein und geh rechts im Notstrombatterieraum die Treppe nach unten. Schleich dich vorsichtig an die beiden Wachen ran und erledige sie. Am Ende des Raumes führt ein Gang zur Treppe. Oben findest du das SC-20K sowie weitere Ausrüstung.

Im Raum nebenan telefoniert eine weitere Person, welche du außer Gefecht setzt. Schnapp dir das Medi-Kit und gehe nun weiter, am Ende des Ganges geht es links in Richtung Serverraum. Rechts von dir befindet sich eine Person bei den Büros. Betäube ihn mithilfe des Tasers. Den Taser wählst du mit gedrückter STRG-Taste aus und benutzt ihn bei gezogener Waffer mit der rechten Maustaste. Anschließend zerrst du seinen Körper ins Büro und entnimmst die Daten vom Computer. Wenn die Wache draußen sich wieder entfernt, gehst du zu den Serverräumen gegenüber den Büros. Gib beim Codeblock vor der rechten Tür 2019 ein und betrete den Raum. Nachdem du die Treppe nach unten gegangen bist, wartest du auf den Angestellten und überrascht ihn, anschließend kümmerst du dich um die Person im Nebenraum. Begib dich zum Computer, um dein neues Ziel zu erhalten.

Warte bei den Büroräumen bis sich die Wache zwischen dem Gang zu den Serverräumen und den Büros befindet. Nutze die Gelegenheit und gehe zwischen zwei der Büros zu dem Gang. Dann schnell den Gang entlang, bevor die Wache wieder zurückkommt. Nun gibt es keine Möglichkeit weiterzukommen ohne den Alarm auszulösen. Renn also durch die Detektoren, geradeaus weiter durch den Gang und dem Verlauf bis zu dem Raum mit dem Codeblock folgen. Warte hier und zerstöre das Licht über dir. Sämtliche Wachen, die zu dir kommen, kannst du dann mit einem Taser ausschalten. Alternativ kannst du dich auch in der Ecke verstecken. Es wird vermutlich nur eine Wache in den Raum gehen und dann, da er dich nicht sehen kann, wieder ohne weiteres gehen. Sobald die Luft rein ist gibst du den Code 110700 ein.

Sobald die Wache im Nebenraum fertig mit dem Telefonat ist, geht er zu den Automaten. Dies ist eine gute Gelegenheit die Person auszuschalten ohne Alarm auszulösen. Einen Raum weiter befinden sich neben dem Computer mit Daten auch noch zwei Fackeln, welche du aufnehmen kannst. Öffne die nächste Tür mit dem Dietrich und fahr mit dem Fahrstuhl nach oben. Warte hinter der Tür zum Media Room bis die beiden Personen ihre Analyse abgeschlossen haben. Schleich dich hinter der Tafel entlang vorbei, beobachte die Person im hinteren Bereich und husch in den nächsten Raum, wenn er gerade zur anderen Seite blickt. Schleich dich nun zu Raum 508 und nutze den Computer, um weitere Anweisungen zu erhalten.

Geh nun weiter den Gang entlang und halte dich an der linken Seite bis du beim Auditorium angekommen bist. Geh geduckt zwischen den Stuhlreihen entlang und warte bis die vortragende Person einen Anruf erhält. Die Wache vor der Tür wird sich zum Projektorraum begeben, sodass du zur Tür an der Seite gehen kannst, welche du mit einem Dietrich öffnen musst. Nun geht es weiter nach links, wo die Zielperson eine Raucherpause einlegen möchte. Warte bis er den Code eingegeben hat und folge ihm durch die Tür. Sollte sie vorher zufallen, kommst du mit dem Code 0614 rein – den Code findest du am Computer im Raum rechts, wo jedoch zwei Wachen lauern. Schnapp dir Dougherty, schlag ihn nieder und lass ihn vorerst liegen.

Links entlang findest du eine verschlossene Tür, welche du mit einem Dietrich öffnest. Auf dem Computer findest du eine Nachricht, welche mehrmals die Zahl 020781 enthält – dies ist der Code für den Raum neben an, wo du Taser und Haftkameras findest. Geh zum Raucherraum, schalte die Lichter aus und schleiche dich dann an die Wache im Hof, um diese außer Gefecht zu setzen. Nun hol dir Dougherty und trag ihn den Steg entlang, die Treppe nach unten und dann ins Treppenhaus. Lass ihn wieder liegen, um die unten um zwei weitere Personen zu kümmern. Diese kannst du anlocken, indem du neben der Treppe kurz hin und her rennst. Draußen läuft eine weitere Person herum, die du mit einem Taser gefahrlos betäuben kannst. Nun hol dir die Zielperson und trag sie nach unten. An der letzten Treppe läuft eine weitere Person, die du noch ausschalten musst. Jetzt weiter zum Lieferwagen, wo du noch die letzte Person greifen und niederschlagen musst, bevor du Dougherty bei den beiden Kollegen ablegst.


Mission 5: Kalinatek

Beim gelben Fahrzeug angekommen, wartest du bis eine der beiden erschienenen Wachen mit dem Rücken zu dir steht. Greif ihn, zerre ihn hinter das Auto und schlag ihn nieder. Warte nun bis die zweite Person zum Wagen kommt und kümmere dich um ihn. In dieser Mission ist auch der Einsatz von Waffen erlaubt, sodass du die Personen auch erschießen darfst. Versteck die beiden Personen, hol dir das Medi-Kit aus dem Raum in der Ecke und geh anschließend im Treppenhaus nach oben. Schleich dich rechts entlang an die Wache neben dem Lieferwagen heran und schlag ihn nieder. In seiner Tasche befindet sich ein Speicherstick. Heb eine der Falschen auf und werf diese irgendwo hin, um die Wachen dorthin zu locken und sie dann zu erschießen.

Nachdem du die drei Körper versteckt hast, kletterst du auf die Kiste neben dem Lieferwagen und von dort aus durch das Fenster auf die beladene Palette. Am Kran über dir befindet sich ein Seil, an welchem du dich entlang hangelst. Bist du auf der anderen Seite angekommen, springst du von dort aus zum Gebäude. Hier befindet sich ein Schornstein, an welchen du dich abseilen kannst. Spring ein Mal auf dem Dach, damit unter dir das Glas kaputt geht. Kurze Zeit später erscheint eine Wache, welche du beseitigst. In seiner Tasche befindet sich ein Speicherstick mit wichtigen Notizen.

Gehe nun durch die Glastür und dort rechts durch die Tür, indem du den Code 97531 eingibst. In dem Raum befindet sich etwas Munition. Nun schleichst du dich in den Nebenraum und kletterst dort in den Lüftungsschacht. Im Raum auf der anderen Seite schaltest du das Licht aus, wartest bis die Wache den Raum betritt und eliminierst diesen. Schnapp dir die Haftmine aus seiner Tasche. Falls du damit weitere Wachen angelockt hast, kannst du sie ebenfalls ins dunkle Locken, ansonsten wirst gleich noch auf sie treffen. Auf der rechten Seite des Ganges befindet sich noch ein Medi-Kit. Am Ende des Ganges angekommen, kletterst du in geduckter Haltung in den Fahrstuhl.

Auf der anderen Seite versteckst du dich im Dunkeln und schaltest nacheinander die Wachen aus. Schleich dich weiter nach vorne und nimm die Mine an der Wand ins Visier. Schieß darauf sobald die beiden Wachen vorbeilaufen, um sie in die Luft zu sprengen. Im Raum links findest du ein Medi-Kit. Geh nun zurück in den Raum, wo ein paar Gegenstände brennen und zwei Personen sich neben Minen befinden. Hier empfiehlt es sich zwischenzuspeichern, da die Minen sehr schnell explodieren. Schleiche dich langsam an die Minen heran und entschärfe diese dann. Beachte dabei, dass die Mine nur entschärft werden kann, wenn das Licht grün leuchtet. Anschließend erfährst du von einer Bombe, die schnell entschärft werden muss.

Geh nun aus dem Raum und links entlang, wo sich am Ende des Ganges die Tür zum Archiv befindet welche mit dem Code 33575 geöffnet werden kann. Renne nun zügig rechts durch die Räume und halte dich nicht mit dem Entschärfen der Minen auf, denn dafür reicht die Zeit nicht aus. Im letzten Büro gehst du wieder nach links auf dem Flur. Vor dir befindet sich eine Tür, welche du mit einem Dietrich öffnen musst. Im Raum geht es nach links und über die Aktenschränke rüber. Am Ende des Raumes befindet sich die Bombe an der Wand, welche du entschärfen musst.

Verlasse nun das Archiv und geh nach links. Erledige hier erst die linke Wache und anschließend die auf der Treppe. Geh hinter dem Rednerpult nach unten und warte bis die Wachen kommen, welche du ausschaltest. Geh nun zur anderen Seite des Raumes, wo du ein paar Vorräte findest und einen Schalter umlegen musst. Nun geht es wieder zurück in den Hörsaal, wo eine zusätzliche Wache im Glasraum patrouilliert. Schleich dich an ihn heran, um ihn außer Gefecht zu setzen und die Notiz aus seiner Tasche zu entnehmen. Mit der 1250 öffnest du die rechte Tür. Oben angekommen schaltest du die Wachen aus. In einem der Räume auf der linken Seite kannst du noch mit einem Verletzten reden, welcher aber keine Informationen parat hat. Weiter den Gang herunter befindet sich ein kleines Krankenzimmer, wo zwei Medi-Kits an der Wand hängen. Im Gang sowie im Rechenzentrum schaltest du zwei weitere Personen aus. Nun öffnest du am Computer die Feuerschutztüren.

Als nächstes geht es die Treppe nach oben. Öffne die Tür und versteck dich hinter dem Tresen. Sobald die eine Wache zur Toilette geht, schleichst du schnell hinterher und schaltest ihn dort aus. Von hier aus gelangst du durch den Lüftungsschacht zur nächsten Toilette, wo Ivan verhört wird. Töte die bewaffnete Person, ehe er Ivan tötet. Rede mit Ivan, welcher dir widerwillig den Codeschlüssel gibt.

Fahre anschließend mit dem Fahrstuhl nach oben. In dem Raum befinden sich drei Wachen, welche du allesamt mit einer Splittergranate ausschalten kannst. Klettere am Ende des Raumes nach oben und geh von dort aus weiter nach links. Du wirst hier ein Medi-Kit, etwas Munition und zwei Wachen finden. Zwei Räume weiter darfst du dich gleich um drei Gegner kümmern. Folge dem Gang, wo du schließlich im Raum auf der rechten Seite weitere Medi-Kits findest. Die Treppe nach oben stößt du auf weiteren Widerstand, den du beseitigen musst. Ab nun ist es am effektivsten sich mit Granaten und dem Gewehr durchzukämpfen. Nutze explosive Gegenstände zur Hilfe, um mit mehrere Gegner gleichzeitig außer Gefecht zu setzen. Untersuche auch die Räume nach Medi-Kits und Munition. Im letzten Abschnitt kletterst du auf die beiden Kisten, springst von dort aus zum Gerüst und kletterst anschließend nach oben.


Mission 6: Chinesische Botschaft

In der rechten Gasse kletterst du auf den Container und von dort nach links. Schnapp dir die Dose und spring nach unten. Versteck dich auf der linken Seite an der Ecke und warte bis die Wache an dir vorbeiläuft, um ihn dann auszuschalten. Zerre seinen Körper in die dunkle Ecke und geh weiter vor zu den Containern. Warte an der Mauer hinter dem linken Container bis die Wache nach links geht und schlage dann auch ihn nieder. Alternativ kannst du, wenn er rechts steht, auch einfach in einem geeigneten Augenblick nach links laufen, ohne ihn angreifen zu müssen. Laufe weiter in die Richtung und kletter am Ende die Leiter nach oben. Nun gehst du über einen Holzsteg, die Leiter nach oben und bis zu Ende weiter. Über dem letzten Steg befindet sich sein Seil, mit welchem du auf die andere Seite gelangst.

Heb das Medi-Kit rechts von dir auf und zerstöre die kleine Lampe. Schleiche den kleinen Vorsprung an der Mauer entlang und spring am Ende zum nächsten Dach. Anschließend geht es auf nächste Dach und von dort aus um die Ecke, von wo aus du auf die Container springst. Warte bis die Wachen vor dir Weg sind und begib dich im dunklen Bereich der Straße zum Tor. Schieß das Licht aus und klettere durch den Gulli in die Kanalisation.

Hier geht es an der nächsten Kreuzung erst nach links und dann nach rechts. Solltest du noch einen Taser haben, kannst du die Personen außer Gefecht setzen, wenn du damit auf das Wasser schießt. Jedoch müssen die Personen dicht beieinander und alle im Wasser sein, damit dies gelingt. Ansonsten warte bei der zweiten Kreuzung darauf, dass die Wachen nach rechts laufen und lasse ihnen einen Vorsprung. Auf der linken Seite findest du eine Abzweigung, in welcher sich ein Medi-Kit befindet. Am Ende des Ganges wartest du bis sie mit ihrer Unterhaltung fertig sind und gehst langsam mit ausreichendem Abstand hinterher. Eine der Personen geht nach rechts; folge ihm, schlag ihn nieder und nimm seine Tasche. Geh nun weiter und halte Ausschau nach einer Leiter über dir, zu welcher du hochspringst.

Versteck dich in der Ecke und warte bis eine Wache zum Gulli läuft. Sobald er wieder weggeht, folgst du ihm. Schlag ihn nieder und versteck seinen Körper. Beim Gulli geht es mithilfe einer Leiter auf das Gerüst. Über dir befindet sich ein Rohr, über welches du dich vorwärts hangelst. Am Ende geht es nach links durch das Fenster und dort wieder ein Rohr nach oben. Hier sprichst du mit der Kontaktperson. Sammel nach dem Gespräch das Medi-Kit und die Munition ein und seile dich am Schornstein ab.

Schieß unten das Licht links von dir aus und warte bis eine Person ins Gebäude geht. Laufe bis zur Holzwand auf der linken Seite und warte bis die Wache bei dir angekommen ist. Schlag ihn nieder und versteck den Körper. Wenn die Luft rein ist, läufst du zur Leiter geradeaus, schießt das Licht aus und kletterst nach oben. An der Wand befindet sich eine weitere Leiter, mit welcher du auf die Bretter rechts gelangst und von dort aus durch das Fenster. Kümmere dich um die Wache auf dem Balkon. Dort kletterst du auf die Palette und gelangst mit dem Seil über dir auf die andere Seite.

Wenn keine Wache in der Nähe ist, gehst du in die Gasse auf der linken Seite. Warte bis die Wache die Treppe nach oben geht und schleich hinterher. Warte an der Ecke bis er die Leiter nach unten klettert, folge ihm und schalte ihn aus. Am Ende der Gasse gehst du zum Lieferwagen und bewegst dich im dunklen Bereich zum Tor, wo das Fahrzeug steht. Sobald die Wache im Haus euch den Rücken zuwendet, schleicht ihr euch vorbei und wartet bis das Fahrzeug weg ist.

Nun musst du auf zwei Wachen achten. Die eine befindet sich rechts von dir und die andere patrouilliert links mit seinem Hund. Wenn keiner von ihnen in deine Richtung blickt, rennst du rüber unter den vorderen Teil des Anhängers. Der Hund ist ein Problem, da er dich leicht riechen kann und auch deiner Spur folgt. Es könnte daher ratsam sein den Hund außer Gefecht zu setzen. Halte dich an der rechten Mauer und geh durch das Wasser. Anschließend gehst du nach links bis zur Hecke und richtest nach der kurzen Sequenz das Lasermikrofon auf das erste Fenster im ersten Stock im Gebäude links von dir. Danach musst du das Lasermikrofon auf Kong Feirong in seiner Limousine richten, um ein weiteres Gespräch abzuhören.

Begib dich zum rot beleuchteten Fenster auf der linken Seite. An dieser Stelle ist der Einsatz vom Taser hilfreich. Schalte damit entweder alle Personen aus, oder die Person, die in der Nähe ist, und renne dann weiter zur Mauer. Hast du nur eine Wache mit dem Taser betäubt, so läuft die andere Wache dort hin und ist somit abgelenkt. An der Mauer, etwas weiter links hinter dem Wachhaus, befindet sich ein Rohr, mit welchem du über die Mauer klettern kannst. Hier findest du die Kontaktperson, welche dich zum nächsten Einsatz bringt.


Mission 7: Schlachthof

Kletter am Anfang rechts über den Zaun und schleich dich nach links, um die Wache am Eingang auszuschalten. Geh nun in Richtung der anderen beiden Wachen und verstecke dich hinter den Fässern auf der linken Seite. Wenn die Wache mit dem Rücken zu dir steht, kümmerst du dich um ihn. Arbeite dich nun weiter nach Vorne zur Tür und warte bis die letzte Person wieder in Richtung Zaun geht. Jetzt kannst du unbemerkt ins Haus gehen, um dort das Medi-Kit rechts in der Ecke aufzuheben und den Computer zu benutzen.

Schieß die Lichter aus und warte einen Augenblick, da es sein kann, dass eine Wache zur Tür geht und sich wundert. Verlasse nun den Raum durch die andere Tür und schleich von dort aus nach rechts, um die Wache auszuschalten. Kletter danach über den Zaun und schalte dein Wärmebildgerät ein, um die Landminen sehen zu können. Der Abschnitt wird von zwei Scheinwerfern und Scharfschützen abgesucht. Daher solltest du dich sehr vorsichtig bewegen und dich hinter den Kisten Stellung nehmen. Schalte die Scharfschützen mit deinem Gewehr aus. Nutze dafür die Zielvorrichtung und am besten auch häufig die Speicherfunktion, denn die Wachen sollten ausgeschaltet werden, bevor sie in der Lage sind den Alarm auszulösen. Es gibt eine Stelle auf der linken Seite am Zaun, von wo aus du eine gute Sicht auf beide Wachen hast und gleichzeitig nicht gesehen werden kannst.

Geh nun weiter nach rechts und kletter in den Container, achte dabei aber weiterhin auf die Scheinwerfer. Kletter anschließend wieder raus, und dann über die Kiste auf der linken Seite, sodass du beim Gebäude angekommen bist. Rechts von dir befindet sich ein Medi-Kit. Hier kletterst du auf den Container, springst zur Wand und drückst erneut die Sprungtaste, um zum kleinen Schacht zu gelangen. Du kommst auf einem Dach an, welches du nicht betreten darfst, da du ansonsten auffliegst. Platziere dich auf dem Lüftungsschacht zwischen den beiden Fenstern auf Höhe der Personen, sodass die auch bei angeschaltetem Licht nichts bemerken. Sobald das Licht ausgegangen ist, läufst du geduckt dem Schacht entlang zum Zaun auf der rechten Seite. Springe hier hoch und hangel dich nach links zum nächsten Schacht. Weiter geht es über Bretter und Kisten und schließlich mit einem Seil zum Schacht an der Wand. Nun kannst du über den Zaun klettern und den Schalter an der Antenne betätigen.

Laufe nun zügig zu den Holztreppen und stell dich vor die Tür, bevor der Gegner diese öffnen kann. Da du im Weg stehst, wird es ihm nicht gelingen. Zieh deine Waffe, lass die Tür öffnen und schalte die Person schnell aus. Wiederhole das wenige Zeit später mit der zweiten Wache und geh dann hinein. Einer der beiden hat ein Med-Kit in seiner Tasche. Geh nach links die Treppen runter und nähere dich langsam dem Computer, da auf der rechten Seite eine Mine an der Wand ist. Deaktiviere diese, hol dir die Informationen vom Computer und sammeln die Gegenstände auf. Nun geht es wieder zurück zu den beiden Leichen, wo sich eine weitere Tür befindet. Hier kannst du die Körper verstecken und das Licht ausschießen. Unten gehst du durch die Tür, kletterst vorsichtig auf die Tonne links von dir und springst an den Stange über dir. Hangel dich von dort aus weit nach vorne zu den Toiletten, um dort über der Wache abzuspringen.

Stell dich an die Mauer und schieß auf den Spiegel. Die Wache wird dort hingehen; eine ideale Gelegenheit um ihn von hinten zu erschießen. Versteck die beiden Personen auf der rechten Toilette und achte darauf, dass du nicht von einer eventuellen dritten Wache gesehen wirst. Anschließend holst du dir das Medi-Kit links und die Informationen vom Computer. Weiter geht es nach links durch die Tür, wo du das Licht ausschießt und anschließend die Wache. Im Büro auf der linken Seite schleichst du dich von hinten an die Person, um sie zu verhören. Neben Informationen auf dem Computer findest du auch noch etwas Munition. Schieß im Flur das Licht aus und versteck die beiden Körper in der Ecke. Neben der Tür befindet sich ein Lüftungsschacht, an dessen Ende dich ein Rohr nach oben führt. Schleich zur Rückseite des Lochs, damit du die drei Soldaten im Blick hast. Schieß hier das Ablenkungssystem mit deinem Gewehr ab und löse anschließend das Gas aus, sodass alle drei Personen bewusstlos sind. Alternativ kannst du natürlich auch Rauch- oder Splittergranaten verwenden oder einfach einen nach den anderen erschießen und zwischendurch Deckung suchen. In den Taschen befinden sich ein Medi-Kit und ein Speicherstick. Zerstöre zwei der Lichter, um für einen dunklen Bereich für die Körper zu sorgen.

Nun geht es in den Raum, wo der Rauch herkommt. Mit dem Wärmebildgerät hast du dort die beste Sicht. Sobald die Wache durch die Tür kommt, schaltest du dich aus. Kümmere dich anschließend um die zweite Person. Deaktiviere das Geschütz und geh anschließend in den nächsten Raum, wo drei weitere Wachen auszuschalten sind. Geh anschließend zum Förderband und hangel dich an einem Rohr in den nächsten Raum, da du ansonsten dem Geschütz direkt hinter der Tür zum Opfer fallen würdest. Hier befinden sich eine weitere Wache sowie ein Medi-Kit. Folge dem Gang und du triffst auf weitere Gegner. Die erste Person an der Tür kannst du dir greifen, wenn die zweite Wache sich entfernt. Anschließend kümmerst du dich um die anderen beiden. Hinten links findest du im Boden wieder ein Lüftungsschacht, durch den du kriechen musst.

Auf der anderen Seite angekommen schießt du die beiden Lichter vor dir aus und holst dir das Medi-Kit in der Ecke. Warte dort bis die aufmerksam gewordene Wache die Treppe hoch kommt, um ihn auszuschalten. Geh nach unten und öffne mit dem Schalter den Durchgang. Im Stall befindet sich eine Wache, welche du am besten mit einem Schuss ausschalten solltest, damit nicht weitere Wachen kommen. Verstecke anschließend seinen Körper im Dunkeln. Halte dich links und wiederhole das gleiche mit der zweiten Wache. Im nächsten Stall feuerst du einen Schuss ab, um die Wache anzulocken und auszuschalten. Hinten rechts befindet sich eine weitere Kanone. Warte bis diese nach links zeigt um zur mittleren Holzwand zu huschen und anschließend bis sie nach rechts zeigt, um die dann zu deaktivieren. Auf den Fässern befindet sich etwas Munition.

Im nächsten Gang befindet sich ein weiteres Medi-Kit. Klettere links im Stall entlang zu den beiden Geschützen, um dort IFF umzuschalten. Feuer ein Schuss ab, womit du die Wachen anlockst. Sie werden dann von den eigenen Kanonen erschossen. Deaktiviere diese dann, damit du nicht von ihnen erschossen wirst, und verstecke die Leichen. Das nächste Geschützt musst du wieder wie vorhin umgehen. Geh nun weiter und versteck dich nach dem zweiten Tuch auf der linken Seite bis die Wachen weg sind oder schalte sie einfach aus. Danach geht es weiter den Gang runter und schließlich nach rechts, wo du geradeaus auf zwei weitere Kanonen stößt. Schalte diese ab und geh nach rechts, um mit den Chinesen zu reden. Geh anschließend zurück, um die angreifenden Gegner zu erledigen. Mit dem Tot von Grinko hast du die Mission erfüllt.


Mission 8: Chinesische Botschaft (Teil 2)

Geh in das Restaurant in der linken Seite und umgehe die beiden Soldaten auf der rechten Seite. Schleich dich in die Küche und warte in der Ecke, wo der Koch dich nicht sehen kann. Wenn er sich vom Platz entfernt hat und sich anschließend wieder zum Herd bewegt, hast du genug Zeit dich geduckt an der linken Wand entlang zu schleichen, wo du mit einer Leiter nach oben kommst. Alternativ kannst du auch vorher die Soldaten und den Koch ausschalten, was jedoch nicht notwendig ist. Folge der nächsten Leiter und geh über die Bretter in das gegenüberliegende Haus, wo du eine Wache außer Gefecht setzt. Vom Balkon aus führt ein Rohr nach oben und von dort aus wiederum ein Seil auf die andere Seite. Hangel dich entweder weiter nach links oder auf leise auf dem Dach weiter, bis du bei einem weiteren Rohr zum Schacht gelangst. Unten befindet sich ein Gitter, durch welches du ins Haus gelangst.

Geh in den Abstellraum und nimm das Medi-Kit mit. Rechts von dir findest du einen schmalen Gang, den durch seitwärts durchqueren kannst, indem du dich an die Wand drückst. Mit dem Rohr geht es nach unten, wo du dich wieder mit dem Rücken an der Wand fortbewegen musst. Schalte die drei Personen aus und sorge für etwas Dunkelheit im Raum. Durchsuch den Computer im Nebenraum nach vorhandenen Daten und warte auf das neue Missionsziel.

Im nachfolgenden Gang findest du rechts im Raum zwei Medi-Kits, links geht es die Treppe nach oben. Wenn die zweite Wache links stehst, kannst du dich an die Wache in der Tür heranschleichen und dich gleichzeitig hinter ihm verstecken. Sobald die zweite Wache nach rechts geht, packst du zu und erschlägst den ersten. Schalte dann die zweite Wache sowie die Überwachungskamera aus. Geh im nachfolgenden Gang durch die letzte Tür rechts, woraufhin sich zwei Wachen nähern, um durch die mit einem Codeblock gesicherte Tür zu gehen. Sobald du die Anweisung dafür erhältst, gehst du zur Tür, schaltest die Wärmebildgerät ein und benutzt den Codeblock, um die Kombination 1436 abzulesen. Alternativ kannst du auch aus dem Raum heraus eine Haftkamera an die Wand schießen und der Wache auf die Finger gucken.

Geh zur Tür und schieß über dir das Licht aus, um die Wachen anzulocken und zu töten. Rechts von dir befindet sich ein Geschütz, zu welchem du rennst, sobald es nach links zeigt. Deaktiviere es und kletter anschließend bei den Vasen nach oben ins nächste Geschoss, wo eine weitere Kanone steht. Schalte das IFF um, damit die beiden kommenden Gegner davon erledigt werden. Anschließend kannst du es komplett deaktivieren. Hinter dir ist an der Wand eine Metallstange zu sehen, welche zur anderen Seite des Stockwerkes führt. Bleib am Ende der chinesischen Flagge hängen und warte bis die Wache durch die Tür ist. Zieh deine Beine an und hangel dich weiter bis du hinter der Person angekommen bist. Wenn du auf dem Boden ankommst, dreht er sich vermutlich bereits um. Verpass ihn daher einen Schlag, um ihn dann von der anderen Seite greifen zu können. Drück seinen Kopf vor den Retina-Scanner, schlag ihn nieder, geh durch die Tür und kümmer dich um die nächste Person.

Weiter geht es durch das linke Fenster. Schieß die Lichter aus und kümmer dich dann um die drei Soldaten und den Wachhund. Über die Brücke geht es am Ende rechts durch das Tor. Kurz darauf musst du eine weitere Wache sowie eine Kamera außer Gefecht setzen. Im Lagerraum versteckst du dich hinter einer Kiste und wartest bis die Wache durch die Tür gegangen ist. Klettere durch die Regale und schau dir wieder mit Wärmebild den Codeblock an. Die Kombination lautet dieses Mal 9753. Geh in den Raum, Schlag die Person an der Tür nieder und versorge dich mit Munition und dem Medi-Kit. Knöpf dir dann die anderen Wachen sowie die Überwachungskamera vor. Rechts hinten befindet sich eine weitere Kamera, daneben gelangst du über die Kisten oben zum Steg. Nach der kurzen Sequenz rennst du zügig weiter und schießt auf die Zapfsäule, bevor die beiden LKW die Gelegenheit haben loszufahren.

Nach der Explosion kletterst du in den Schacht vor dem Zaun. Eliminiere zügig die Wache, die dort rumläuft. Geh weit nach vorne und versteck dich auf der rechten Seite. Eine Wache kommt in deine Richtung, wird aber per Funk zurückgerufen. Folge ihm unauffällig und nimm unterwegs das Medi-Kit mit. Er gibt nacheinander Zahlen bei den Codeblöcken ein, welche du mithilfe vom Wärmebild ablesen kannst. Die Codes lauten 1456, 1834 und 7921. Nach dem ersten Code musst du mit dem Fahrstuhl nach oben fahren, nach dem zweiten geht es rechts weiter. Im Büro triffst du auf Feirong, welcher mit einer Waffe auf dich zulaufen wird. Versuch hinter ihn zu gelangen, um ihn zu greifen. Verhöre ihn und zerre ihn dann vor den Computer, da der Computer mit einem Retina-Scanner geschützt ist.

Beim Versuch den Raum zu verlassen, kommt es zu Explosionen, welche dir neue Wege bereiten. Im Treppenhaus angekommen öffnest du das Fenster und gehst von dort aus zum Hubschrauber, um die Mission zu beenden.


Mission 9: Präsidentenpalast

Nun wird es erst mal Jump&Run-ähnlich. Mit einem Doppelsprung kommst du auf die Ebene vor dir. Auf der anderen Seite lässt du dich hängen und Stück für Stück bis zum Boden fallen. Dann springst du wieder auf die nächste Ebene und gelangst mit einem weiteren Doppelsprung (erst an die rechte Wand und dann weiter) ans Rohr. Oben angekommen springst du nach rechts, von der Plattform aus an die Stange und wieder weiter nach rechts. Am Ende wieder fallen lassen und auf die nächste Stange raus, von der aus du dich später zum Vorsprung fallen lässt. Diese führt dich um die Ecke, wonach du nach rechts springst. Hier von einer Plattform zur nächsten springen. Halte dich nun am Rand fest, indem du geduckt an den Rand gehst. Hangel dich vorbei an der Mauer und klettere dann am nächsten Rohr nach oben.

Sobald du oben angekommen bist, solltest du dich wieder am Rand festhalten und nach rechts hangeln, da du so nicht erwischt werden kannst. Rechts angekommen schaltest du die Wache im Turm aus. Kümmer dich dann um die Hunde und Wachen und schnapp dir deren Taschen. Weiter geht es ins Heckenlabyrinth, wo du auf einen Brunnen zuläufst und dort die nächste Wache niederschlägst. Schleich dich zum Tor und öffne es mit dem Code 2126. Kümmer dich um die Wache und geh anschließend nach links. Hier befindet sich ein Gitter, welches dich ins Haus führt. Unten im Keller sowie eine Etage darüber auf dem Schreibtisch sind Medi-Kits zu finden.

Im großen Saal angekommen läufst du gerade aus auf die große Tür zu. Bei eingeschaltetem Nachtsichtgerät kannst du gut erkennen, dass an den Seiten Lichtschranken angebracht sind, welche beim passieren Alarm auslösen. Hinter der großen Tür ist ein Einwegdietrich zu finden. Jedoch musst du einen geeigneten Augenblick erwischen, unbemerkt die Tür zu knacken. In der Mitte des Raumes befindet sich an der Seite eine Tür, welche seit dem Eintreffen der Wachen passierbar ist. Nutze die Augenblicke, in denen die Wachen auf die andere Wand gucken, um dich von Pfeiler zu Pfeiler zur Tür fortzubewegen, oder löse die Angelegenheit mit Waffengewalt.

Bei der Treppe befinden sich weiter Lichtschranken, die du umgehen musst. Springe dafür von der Kiste vor der Treppe aus zum Geländer und hangel dich nach links. Kurz vor Ende der Treppe kletterst du über das Geländer rüber. Geh durch die Tür und versteck dich rechts. Schieße hier mit der Pistole den Kronleuchter und die beiden Lampen links von dir kaputt. Nun kannst du dich an die Wache auf der gleichen Ebene heranschleichen und diese überwältigen. Geh nun in die Ecke unter der Treppe und warte bis die nächste Wache nach unten kommt, um dann ihn zu erledigen. In seiner Tasche ist der Code 70021 für die Tür im obersten Geschoss, zu der du dich nun gefahrlos hinschleichen kannst. Das Ausschießen der Lampen sollte dabei nicht notwendig sein.

Geh durch die Tür und warte bis sich die Wachen von dir entfernen. Geh die Treppe nach unten, hol dir das Medi-Kit und geh wieder zurück nach oben. Um die Wachen brauchst du dich nicht unbedingt kümmern. Sobald die beiden Wachen, die zusammen den langen Gang auf und ab laufen, sich entfernen, schleichst du ihnen hinterher. Versteck dich jeweils hinter den Vitrinen. Nach der zweiten Vitrine geht es nach links weiter, die Kamera sollte dich in geduckter Haltung nicht so schnell erfassen. Öffne die Tür links am Ende des Ganges mit einem Dietrich. Achte hier wieder mit eingeschaltetem Nachtsichtgerät auf die Lichtschranken. Bei den ersten musst du genau dann loslaufen, wenn die Lichtschranken ausgehen – und zwar geduckt und schnell. Anschließend springst du über die verbleibende Lichtschranke, wenn die anderen für einen kurzen Augenblick ausgeschaltet sind.

Schleich dich links an den Bücherregalen vorbei und dann an die Wache heran, um ihn auszuschalten. Auf dem Computer findest du wichtige Informationen. Hol dir das Medi-Kit aus dem Nebenraum und geh wieder zurück in den Flur. Sobald die Wachen von links nach rechts gehen, schleichst du dich am Gang nach links und versteckst dich wieder hinter einer Vitrine. Nun könnte noch eine weitere Wache auftauchen, welche du ebenfalls umgehen kannst. Geh durch die Tür und geh weiter zur Tür vorne links und achte dabei auf die Kamera.

Der Code für die nächste Tür lautet 66768. Rechts dahinter findest du ein Medi-Kit und Munition. Beim Fahrstuhl warten drei Wachen, zwei davon laufen immer im Kreis, während die andere mit dem Rücken zum Fahrstuhl steht. An letztere kannst du dich heranschleichen, um ihn dann zu erledigen. Die anderen beiden kannst du mit Geräuschen anlocken oder einfach gezielt ausschalten. Mit dem Fahrstuhl fährst du nach unten und triffst auf etwas Widerstand. Such dir in einer Ecke etwas Deckung und warte auf die drei angreifenden Gegner. Der letzte Gegner befindet sich über dir. Hast du alle erledigt, nimmst du dir die Taschen der Personen und gehst neben der Treppe in den Keller.

Schnapp dir Nikoladze, welcher hinten rechts steht, um ihn zu verhören. Anschließend drückst du sein Gesicht auf den Retina-Scanner, woraufhin du etwas besuch bekommst. Bleib erstmal so lange stehen bis das Licht ausgeht und schalte das Nachtsichtgerät ein. Während die Person runter zählt, geht das Licht aus, was du zur Flucht nutzt. Laufe links entlang und dann zum Ausgang, wo du noch die Wache erschießen musst, um durchzukommen. Von der Bibliothek aus geht es nach links in den Hof. Schieß links das Licht aus und kletter dort das Rohr hinauf. Spring von dort aus auf das Geländer und klettere rüber. Die Wache setzt du mit einem Taser außer Gefecht, damit die anderen Wachen nichts mitbekommen. Lauf geradeaus weiter und öffne die Tür mit dem Dietrich. Weiter rechts findest du etwas Munition. Von hier aus musst du Nikoladze erschießen, sobald du den Befehl erhältst.

Anschließend müsste aus der Tür neben dir eine Wache kommen, die du schnell erledigst. Durch die gleiche Tür gelangst du in den Palast. Kletter rechts von der Treppe in den Rahmen und warte hier auf die beiden Gegner unten sowie einen, der oben durch die Tür kommen wird. Weiter geht es durch den großen Saal. Da im Folgeraum hinter jeder Tür jeweils zwei Wachen sind, musst du einen anderen Weg finden. Klettere daher im Saal links von der großen Tür auf den Schrank und von da aus auf den Balkon. Nun müssen nur noch die vier Wachen ausgeschaltet werden. Sobald du unten zur großen Tür gehst, ist die Mission und somit das Spiel erfolgreich abgeschlossen.

Splinter Cell

Entwickler: Ubisoft
Publisher: Ubisoft
Genre: Stealth-Action
Altersfreigabe: freigegeben ab 16 Jahren
Veröffentlichung: 27. Februar 2003
Plattform: PC
Weitere Informationen zum Spiel