Jahresrückblick 2007

geschrieben von Stefan Brauner am 27.12.2007, 00:20

Bevor das Jahr 2007 abgeschlossen ist, möchte ich auch wie im letzten Jahr noch einmal auf die vergangenen zwölf Monate des Magazins zurückblicken.


Neuer Name, neues Glück?

Im Rückblick auf das Jahr 2006 habe ich bereits schon erwähnt, dass ich über einen neuen Namen nachgedacht hatte. Denn der Name CodeSeven.de hat nur wenig mit dem Thema Computerspiele zu tun. Zu dem Zeitpunkt habe ich mir schon viele Gedanken gemacht, jedoch ist mir nichts Neues eingefallen, was nicht bereits vergeben war. Im April ist mir dann spontan eine Namensidee gekommen, wodurch das Magazin seit dem 11.05. offiziell GamingCore.de heißt. Somit ist der Bezug zum Thema Computerspiele schon mal hergestellt. Die Besucherzahlen sind nach der Umbenennung leicht angestiegen. Der Namenswechsel ist so verlaufen, wie ich es mir vorgestellt habe.


Neue Möglichkeiten

Um den Besuchern mehr bieten zu können, habe ich auch häufig einige Änderungen an der Seite vorgenommen. Dazu gehörte die neue Releaseliste, die neue Spieledatenbank, das erweiterte Benutzercenter, der überarbeitete Screenshotbereich oder auch die neue Startseite. Ein halbes Jahr lang danach passierte nicht vieles, bis ich dann im November wieder einiges geschafft habe. Nach fast einem Jahr habe ich die Watchlist (Beobachtungsliste) endlich soweit fertiggestellt. Zudem habe ich immer einige Kleinigkeiten hinzugefügt, um mehr Informationen auf einen Blick bieten zu können. So zum Beispiel auch der Feature-Block, der wichtige Links zum Spiel anzeigt oder auch die Details zu den Spielen bei Cheats, Downloads und Testberichten.


Highlights des Jahres

2006 hat Alarm für Cobra 11: Crash Time wohl für einen großen Besucherzuwachs gesorgt. Dieses Jahr gab es das eher weniger. Die meisten Besucher habe ich durch die Cheats erhalten oder auch durch einige Patches. Die meistgelesene News war die Information zum Patch 1.05 zu Command & Conquer. In der Zwischenzeit konnte ich neue Kontakte zur Presse knüpfen. Da das Magazin noch ziemlich klein und unbekannt ist, kommt es jedoch vor, dass ich von einigen Entwicklern und Publishern entweder keine Antwort oder einfach kein Material bekomme. Leider gibt es zu ziemlich vielen News auf der Seite keine News, da ich bei dem Genre keine Ahnung habe oder mir auch die nötige Zeit fehlt. Da ist es gut, dass sich dieses Jahr mit Falk ein helfender Redakteur zu mir gesellt hat. Damit ist auf jeden Fall der Action-Bereich gut abgedeckt.


Kurze Statistik

Im Jahr 2007 gab es über 2 600 neue Screenshots zu ca. 120 Spielen, über 280 News, über 160 Downloads und 12 Testberichte. Die Anzahl der registrierten Besucher ist auf 61 angestiegen und die Datenbank umfasst derzeit 283 Spiele. Insgesamt hat GamingCore über 61 000 eindeutige Besucher und 205 000 Seitenaufrufe erfasst. Mit 6 500 Besuchern war der Juli der erfolgreichste Monat.


Ziele für das Jahr 2008

Wie auch im letzten Jahr hoffe ich natürlich auch im Jahr 2008 auf eine größere Anzahl von Besuchern. Dieses Jahr hat das leider nicht so sehr geklappt wie letztes Jahr. Als Ziel setze ich mir daher eine Verbesserung von mind. 50 Prozent, was durchaus im Bereich das Möglichen liegt. Übernehmen kann ich das Ziel, den Besuchern noch mehr Möglichkeiten auf der Seite bieten zu können. Dieses Jahr sind schon einige neue Sachen hinzugekommen, jedoch ist mir das nicht genug. Wichtig sind mir vor allem mehr wiederkehrende Besucher, mehr Inhalte und eine Aktivität im Forum.

Damit die Menge an News und Artikeln vergrößert werden kann, werde ich mich zudem um weitere Redakteure bemühen, die auch die anderen Genres abdecken. So soll es darauf hinauslaufen, dass auch bei GamingCore jeden Tag neue News zu lesen sind.