gamescom festival und Web-TV-Sendungen

geschrieben von Stefan Brauner am 20.07.2012, 01:35

Wie bereits im letzten Jahr gibt es jeden Freitag eine Folge gamescom-TV mit der TV-Moderatorin Annica Hansen und dem Redakteur Nino Kerl. Insgesamt elf Folgen soll es geben, welche den Zuschauern Spielepreviews und viele Infos und Tipps rund um die gamescom 2012 bieten sollen.

Wer nach der Messe nicht wieder nach Hause oder ins Hotel möchte, der kann sich zum gamescom festival 2012 begeben. Das jüngere Publik darf sich auf dem Rudolfplatz auf die TOGGO-Tour mit einem Musik- und Spieleprogramm freuen. Das gesamte Festivalareal ist deutlich größer als zuvor und umfasst nicht nur den Rudolfplatz und den Hohenzollernring, sondern auch den Neumarkt und den Platz am Apostelnkloster.

Auf den Plätzen und dem Ringabschnitt bis zum Friesenplatz haben zum einen Sony, Ubisoft, Activision und Electronic Arts zahlreiche Spielstationen aufgebaut und zum anderen zeigen Audi, VW, Mercedes-Benz und der ADAC einige Fahrzeuge und bieten die Möglichkeit diese auch im Straßenverkehr auszuprobieren. Für die Verpflegung sorgen Coca Cola, Relentless und die Brauerei Früh.

Die Hauptattraktion auf dem Festival ist jedoch auf der Bühne des Hohenzollerrings mit den folgenden Künstlern:

  • Freitag, 17.08.: Mobilée, Chima, Olli Schulz und Kettcar
  • Samstag, 18.08.: Fuck Art, Let's Dance!, Der König tanzt., Überraschungsact
  • Sonntag, 19.08.: Benjrose, Vierkanttretlager, Max Prosa, Bosse, Thees Uhlmann & Band

Ich persönlich kenne jetzt keinen der genannten Acts und finde, dass das Angebot 2010 mit Revolverheld und Stanfour sowie 2011 mit den Guano Apes, Blumentopf, Madsen und Jupiter Jones etwas besser. Ist aber natürlich Geschmackssache – mal abwarten, wer als Überraschungsact zu sehen sein wird.

- gamescom-TV auf YouTube