Yager
Entwickler lizenziert die neue Unreal Engine 4

geschrieben von Timo Schmidt am 15.03.2013, 07:25

In Berlin hat nun YAGER, die Macher von Spec Ops: The Line, als erster Independent-Entwickler die neuste Grafik-Engine von Epic Games lizenziert. Daraus lässt sich die Entwicklung eines Next-Gen-Titels schließen.

Es handelt sich um nichts geringeres als die vierte Generation der Unreal Engine. “Ich muss zugeben, das ist bei weitem das coolste Tool um Spiele der kommenden Generation zu erschaffen.”, so Timo Ullmann, seines Zeichens Manager bei YAGER. “Schon der Vorgänger, die Unreal Engine 3, half uns dabei das vollste Potential aus unseren Projekten heraus zu holen – wie man an Spec Ops: The Line sehen konnte."

Was nun bei YAGER in Arbeit ist, bleibt weiter im Dunkeln. Wir bleiben für euch am Ball.