Twin Mirror
Psycho-Thriller aus dem Hause Dontnod

geschrieben von Stefan Brauner am 19.06.2018, 23:37

Spätestens seit Life is Strange dürfte das französische Studio Dontnod Entertainment vielen Spielern bekannt sein. Offenbar mag das Studio etwas Abwechslung. So begann es mit dem 3rd-Person-Actionspiel Remember Me (Capcom als Publisher), ehe das episodische Adventure Life is Strange (Square Enix als Publisher) und zuletzt das Action-Rollenspiel Vampyr (Focus Home Interactive als Publisher).

Im Vorfeld der E3 zeigte sich, dass der Trend nun fortgeführt wird. So wurde auf der Spielemesse mit Twin Mirror ein Psycho-Thriller angekündigt, das 2019 für PC, PlayStation 4 und Xbox One erscheinen soll. Publisher ist dieses Mal Bandai Namco. Für sie ist es da erste "narrative Adventure". Womöglich vergleichbar mit Life is Strange, aber keine Aufteilung in Episoden und ein komplett anderes Setting, das etwas an Alan Wake erinnern dürfte, bietet Twin Mirror ein Abenteuer, in welchem die Geschichte beeinflusst werden kann. Hierbei sollen schwere, moralische Entscheidungen zu treffen sein.

Screenshot von Twin Mirror

Die Geschichte von Twin Mirror handelt von dem 33-jährigen Enthüllungsjournalisten Sam, der zur Trennungsbewältigung in seine Heimatstadt Basswood zurückkehrt und eines morgens ohne Erinnerung in seinem Hotelzimmer erwacht und feststellt, dass sein Shirt von letzter Nacht voll mit Blut ist - siehe Trailer. Hat er etwa seine Frau gekillt? Es gilt also in der Rolle von Sam herauszufinden, was geschehen ist. Da laut der Ankündigung "sein Verstand seine einzige Waffe" ist, dürfte die Richtung klar sein: Keine Waffen-Action, sondern Ermittlungen, bei denen der Spieler in Sams Erinnerungen eintaucht, um mit jeder Entscheidung der Wahrheit näher zu kommen.

Twin Mirror

Entwickler: DONTNOD Entertainment
Publisher: Bandai Namco Entertainment
Genre: Adventure
Altersfreigabe:
Veröffentlichung: 2019
Plattform: PC PlayStation 4 Xbox One
Weitere Informationen zum Spiel
Letzte Meldungen