Fallout 3
Weitere DLCs geplant

geschrieben von Stefan Brauner am 23.05.2009, 23:35

Bethesda Softworks haben weitere DLCs (Downloadable Contents) zum 3D-Rollenspiel Fallout 3 angekündigt.

Derzeit sind die DLCs Operation: Anchorage, The Pitt und Broken Steel über den Games for Windows Marketplace für umgerechnet ca. 9,50 EUR pro DLC.

Gegen Ende Juni und Ende Juli sollen DLC Nummer 4 bzw. 5 veröffentlich werden und kosten ca. 800 Microsoft Points:

  • Point Lookout – Erforsche ein riesiges neues Sumpfgebiet mit neuen Aufgaben und Spielinhalten
  • Mothership Zeta – Die Aliens sind zurück und ziemlich übel gelaunt. Erlebe eine Entführung durch Außerirdische am eigenen Leibe, und finde heraus, ob du die Kraft hast, das alles durchzustehen.

Wer sich die Contents nicht via Games for Windows herunterladen möchte, der wird bald auch die Möglichkeit haben, diese auf DVD zu kaufen.

Am 12. Juni erscheint das Fallout 3 Game Add-on Pack #1 mit The Pitt und Operation: Anchorage, und im August Fallout 3 Game Add-on Pack #2 mit Broken Steel und Point Lookout auf DVD. Die DVDs enthalten nur die Add-Ons, weshalb das Hauptspiel für den PC benötigt wird.

Im Oktober erscheint die Fallout 3 Game of the Year-Edition mit dem Originalspiel und allen fünf Add-Ons für 50 EUR für den PC.

Ein Trailer zum dritten DLC befindet sich ab sofort im Downloadbereich.

- Fallout 3: Broken Steel Trailer

Fallout 3

Entwickler: Bethesda Softworks
Publisher: Ubisoft
Genre: 3D-Rollenspiel
Altersfreigabe: keine Jugendfreigabe
Veröffentlichung: 30. Oktober 2008
Plattform: PC
Weitere Informationen zum Spiel