Battle: Los Angeles
Ego-Shooter zum Kinofilm

geschrieben von Stefan Brauner am 15.03.2011, 02:45

Konami hat eine Spieleumsetzung zu Columbia Picture's World Invasion: Battle Los Angeles, der am 14. April in die deutschen Kinos kommt, angekündigt. Der von Saber Interactive entwickelte Ego-Shooter trägt den Namen Battle: Los Angeles. Der Spieler verteidigt in der Rolle von Corporal Lee Imlay an der Seite verschiedener Charaktere aus dem Film die US-Metropole Los Angeles gegen unbekannte Invasoren.

Die Entwickler, die unter anderem auch am Ego-Shooter Timeshift  gearbeitet haben, setzen auf die Hauseigene Saber 3D-Engine. Dank des Havok Destruction Module bietet das Spiel eine zerstörbare Umgebung. Genauer gesagt lassen sich Gebäude, Fahrzeuge und Straßenüberführungen zerstören, um die Feinde aus ihrer Reserve zu locken. Das Spiel hat zudem freischaltbare Zusatzinhalte, Trophäen-Unterstützung und 5.1 Surround Sound zu bieten.

Ein besonderer Top-Titel darf bei der Spieleumsetzung vermutlich nicht erwartet werden, doch die Screenshots und der Trailer machen zumindest schon mal einen recht passablen Eindruck. Hierzulande ist das Spiel aktuell nur für die Xbox 360 via XBLA für 800 Microsoft Points (umgerechnet ca. 9,50 Euro) zu haben. Einen Termin für die PC-Version, die aller Voraussicht nach als Download via Steam erscheint, wird Konami in Kürze bekannt geben.

- Battle: Los Angeles Launch Trailer
- Battle: Los Angeles Screenshots

Battle: Los Angeles

Entwickler: Saber Interactive
Publisher: Konami
Genre: Ego-Shooter
Altersfreigabe:
Veröffentlichung:
Plattform: PC
Weitere Informationen zum Spiel
Letzte Meldungen