Assassin's Creed Revelations
Ezios Finale im November

geschrieben von Stefan Brauner am 25.05.2011, 23:32

Für November 2011 plant Ubisoft die Veröffentlichung des 3rd-Person-Actionspiels Assassin's Creed Revelations. Der vierte Teil der sehr erfolgreichen Videospielmarke, deren erste drei Teile weltweit über 28 Millionen Mal verkauft wurden, ist das Finale der Ezio-Trilogie.

In Assassin's Creed Revelations tritt der Meister-Assassine Ezio in die Fußstapfen seines Mentors Altaïr, der Hauptfigur des ersten Teils. Die Reise voller Entdeckungen, Offenbarungen, aber auch Gefahren, führt nach Konstantinopel, dem Herzen des Osmanischen Reiches. Dort droht eine wachsende Armee von Tempelrittern die gesamte Region zu destabilisieren.

„Das letzte Kapitel von Ezios Geschichte zu liefern, ist ein wichtiger Meilenstein für die Marke Assassin’s Creed, unsere Fans und uns“, sagt Alexandre Amancio, Creative Director von Ubisoft. „Assassin’s Creed Revelations enthält eine ganze Menge neuer Features und einige signifikante Überraschungen. Wir können es nicht abwarten, zu zeigen, was Besucher auf der diesjährigen E3 zu sehen bekommen.“

Der unter der Leitung von Ubisoft Montreal entwickelte vierte Teil wird einen verfeinerten und erweiterten Multiplayermodus enthalten. Dazu gehören mehr Spielmodi, mehr Karten und mehr Charaktere, mit denen die Spieler ihre Fähigkeiten als Assassine mit Kontrahenten auf der gesamten Welt messen können. Außerdem lassen sich mit revolutionären Spielelementen die Erinnerungsstruktur von Desmond sowie der Animus manipulieren, um Mysterien aus Ezios Vergangenheit und mehr über seine Zukunft zu erfahren.

Assassin's Creed Revelations

Entwickler: Ubisoft
Publisher: Ubisoft
Genre: 3rd-Person-Action
Altersfreigabe: freigegeben ab 16 Jahren
Veröffentlichung: 01. Dezember 2011
Plattform: PC
Weitere Informationen zum Spiel
Letzte Meldungen