DiRT Showdown
PC-Demo bei Steam erhältlich

geschrieben von Stefan Brauner am 04.05.2012, 00:51

Am 24. Mai erscheint mit DiRT Showdown ein etwas anderer Ableger der DiRT- Rally-Reihe. Im Gegensatz zu den Vorgängern wird es dieses Mal ein etwas arcadelastiger Ausflug auf die Strecke, bei welchem der Show-Charakter im Mittelpunkt steht. Eine der Modi, der auch im Destruction-Trailer vorgestellt wird, sind die Demolition Derbys. Der Modus lässt Erinnerungen an Reflection Interactives Destruction Derby wach werden. Wer sich unsicher ist, ob sich der Spaß lohnt, kann die Demo-Version ausprobieren.

Nachdem die Demo zunächst nur für die Xbox 360 erschien, da es in letzter Minute noch einige Probleme gab, ist die DiRT-Showdown-Demo inzwischen auch via Steam erhältlich. Sehr vorbildlich von Codemasters, schließlich werden die PC-Demos inzwischen schon fast zu einer Seltenheit bei den größeren Publishern. Für den Singleplayer-Modus ist ein 8-Ball-Rennen in San Francisco enthalten. Wie der Name schon schon andeutet, wird dort in einer als 8 konstruierten Strecke gefahren, mit welchen die Spieler mit Nitro-Boost auf die kreuzenden Streckenteile zurasen können, um dort dem Gegner auszuweichen oder zu zerstören zu versuchen. Ein Modus, der den Spielern von Race Driver GRID sehr bekannt vorkommen mag.

Jeder, der ein 8-Ball-Rennen absolviert hat, kann einen Freund online herausfordern, um damit den Multiplayer-Modus "Rampage" freizuschalten. Dort treten acht Fahrer beim oben erwähnten Demolition Derby gegeneinander antreten, um dort für Karambolagen und Zerstörungen Punkte zu sammeln. Und wer sich auch noch unsicher ist, ob er sich die Demo herunterladen soll, der kann einen Blick auf den Demo Gameplay Trailer werfen:

DiRT Showdown Demo Gameplay Trailer Vorschau

- DiRT Showdown Demo Gameplay Trailer

DiRT Showdown

Entwickler: Codemasters
Publisher: Codemasters
Genre: Arcade-Rennspiel
Altersfreigabe: freigegeben ab 6 Jahren
Veröffentlichung: 24. Mai 2012
Plattform: PC
Weitere Informationen zum Spiel
Letzte Meldungen