Frontlines: Fuel of War
Zweiter Patch veröffentlicht

geschrieben von Stefan Brauner am 05.04.2008, 19:50

THQ hat in dieser Woche den Patch 1.0.2 zum Taktik-Shooter Frontlines: Fuel of War veröffentlicht. Der 189 MB große Patch ist über die Auto-Patch-Funktion im Multiplayermodus, automatisch per Steam oder als Download verfügbar.

Änderungen in Version 1.0.2:

  • Absturzursache behoben, die während eines Ladevorgangs auftreten konnte, wenngleichzeitig ein Taskwechsel (Alt+Tab) durchgeführt wurde
  • der Server-Browser zeigt nicht länger Server, die nicht mehr aktiv sind
  • Alt+Tab funktioniert nun im Windows Media Center
  • "Einfrieren"/Absturzursache behoben, die vereinzelt während der Meldung "Bitte warten" aufgetreten sind
  • Nach dem Beenden eines Spiels zum Ende einer Matchrunde friert das Menü nicht mehr ein
  • NAT (Network Address Translation) – Server zeigen nun ihre öffentliche IP, sodass darüber eine Verbindung hergestellt werden kann
  • Endlosschleife im Einzelspielermodus behoben, die vereinzelt aufgetreten ist
  • "Einfrieren"/Absturzursache behoben, das im Zusammenhang mit einer chinesischen und koreanischen Betriebssystemversion aufgetreten ist
  • das Spiel stürzt nicht länger ab, wenn es während des Splash-Screens (direkt nach dem Spielstart) mit STRG+Alt+Entf oder Win+L pausiert wird
  • neue DLL-Dateien hinzugefügt, die verschiedene Soundkarten-Probleme beheben
  • Darstellung japanischer Schriftzeichen in der Ergebnisanzeige ermöglicht
  • russischer Zeichensatz korrigiert
  • Sprachunterstützung für polnisch, chinesisch und tschechisch hinzugefügt
  • Anzahl der Spieler im Server-Browser korrigiert
- Patch 1.0.2 Download-Mirrors

Frontlines: Fuel of War

Entwickler: Kaos Studios
Publisher: THQ
Genre: Ego-Shooter
Altersfreigabe: keine Jugendfreigabe
Veröffentlichung: 29. Februar 2008
Plattform: PC
Weitere Informationen zum Spiel
Letzte Meldungen