Medal of Honor: Warfighter
Zusammenarbeit mit Linkin Park

geschrieben von Stefan Brauner am 11.08.2012, 18:39

Schon beim Reboot von Medal of Honor vor zwei Jahren präsentierte die US-Rockband Linkin Park ihren Song Catalyst im Trailer des Spiels. Co-Producer und Co-Frontsänger Mike Shinoda schilderte dies als positive Erfahrung für die Band und freut sich auch über den Ausbau der kreativen Zusammenarbeit.

So steuert Shinoda bei Medal of Honor: Warfighter den Soundtrack bei, um dem intensiven Spielerlebnis mehr Tiefe und Emotionalität verleihen zu können. Enthalten sein wird außerdem auch der Song Castle of Glass ihres aktuellen Albums Living Things, der perfekt zu dem Spiel passt, da der Song das Leben eines Soldaten erzählt.

Die Zusammenarbeit äußert sich jedoch nicht nur im Spiel, sondern auch im Musikvideo von Castle of Glass, das im Oktober erscheint. Es zeigt die Belastung für das familiäre Umfeld der Eliteeinheiten und wurde produziert von Digital Domain und Danger Close, dem Entwicklerteam von Medal of Honor: Warfighter. Das Video wird eine Kombination aus Film- und Gameplay-Sequenzen.

"Linkin Park hat schon immer großen Respekt und viel Dankbarkeit für die Soldatinnen und Soldaten der USA gezeigt, von denen viele große Fans der Band sind. Die Zusammenarbeit mit der Band für den Soundtrack und das Castle of Glass-Musikvideo passt perfekt", so Greg Goodrich, Executive Producer von Medal of Honor Warfighter.

Damit ist auch das Musikvideo sicherlich eine gute Werbung für den Ego-Shooter, welches am 25. Oktober 2012 für PC, Xbox 360 und PlayStation 3 erscheint.

Medal of Honor: Warfighter

Entwickler: Danger Close Games
Publisher: Electronic Arts
Genre: Ego-Shooter
Altersfreigabe: keine Jugendfreigabe
Veröffentlichung: 25. Oktober 2012
Plattform: PC
Weitere Informationen zum Spiel