Borderlands
Viva la Robolution!!

geschrieben von Timo Schmidt am 14.08.2010, 19:22

In New York wurde am 11. August von 2K Games und Gearbox Software angekündigt, dass eine neue Herausforderung auf dem Planeten Pandora auf die Spieler wartet.

Mit Claptrap's New Robot Revolution kommt nun schon das vierte Add-On für den Rollenspielshooter Borderlands. Wie der Titel vermuten lässt geht es um eine Revolution, die von einem Claptrap angezettelt wurde, den man den Ninja-Attentäter nennt. Als einer der vier berüchtigten Vault-Hunter liegt es am Spieler den Ausgang des Bürgerkrieges zwischen einer Armee wütender Claptraps und der Hyperion Corporation zu entscheiden. Mit letzterer Fraktion muss man sich über die mörderische Vergangenheit hinwegsetzen und verbünden um den geheimnisvollen Ninja-Attentäter zurück zu schlagen. 

"Noch vor einem Jahr war Borderlands ein völlig unbekannter Name, der durch harte Arbeit und viel Leidenschaft zu einem der erfolgreichsten, claptastischsten und skagtakulärsten Spiele geworden ist, das wir je gemacht haben", so Christoph Hartmann, Präsident von 2K. "Und jetzt, ein Jahr später, veröffentlichen wir mit Claptrap's New Robot Revolution bereits unser viertes DLC-Add-on Pack – ein weiterer Beweis für unseren Enthusiasmus, unterhaltsame Inhalte zu schaffen, die unsere Reihen bereichern. Und abgesehen davon, dass es der perfekte Abschluss für die Originalversion ist – welcher Gamer wäre nicht begeistert von einem Ninja-Attentäter-Claptrap mit Kung-Fu-und Nunchaku-Künsten?"

Wie von selbst versteht es sich, dass auch mit Claptrap's New Robot Revolution eine schier unzählbare Menge an neuen Waffen- und Gegnerarten daher kommt. Zudem erhalten die Spieler 10 neue Skillpunkte um sich weiter zu entwickeln und drei neue Rucksack-Slots.

Das Add-On ist ab diesem September für 7,99 € erhältlich.

Borderlands

Entwickler: Gearbox
Publisher: Take 2
Genre: Ego-Shooter
Altersfreigabe: keine Jugendfreigabe
Veröffentlichung: 30. Oktober 2009
Plattform: PC
Weitere Informationen zum Spiel