SimCity
Erste Ingame-Szenen der E3

geschrieben von Stefan Brauner am 08.06.2012, 01:53

Nachdem EA bisher in den Entwicklervideos die neue GlassBox-Engine von Sim City vorgestellt hat, folgten nun zur E3 auch erste Ingame-Szenen. Dazu gehören zwölf wunderschöne Screenshots, die einen guten Eindruck vermitteln, wie ansehnlich die neue Grafik von Sim City ist.

Im Fokus bei der Präsentation auf der E3 in Los Angeles stand der neue Multiplayer-Modus, welcher nun fester Bestandteil des Spiels ist. Die eigene Stadt ist nun nicht mehr so isoliert wie eine Insel, sondern wird auch durch die Situationen der Nachbarstädte beeinflusst. Probleme in den Nachbarstädten, wie beispielsweise die Verbrechensrate, die Energieversorgung oder eine Wasserknappheit hat einen direkten Einfluss.

Dank der GlassBox-Engine betreffen die Entscheidungen, die vom Spieler getroffen werden, sowohl die Bevölkerung der eigenen Stadt als auch die gesamte Region. Das kann einerseits vorteilhaft sein oder auch weniger gut, denn die Zukunft lässt sich als guter oder als böser Bürgermeister formen. Natürlich ist es auch möglich, alleine zu Spielen. Doch wer zusammen mit anderen spielt, kann gemeinsam große Gebäude errichten, Ressourcen teilen oder sogar zusammen gegen andere Spieler arbeiten. Einen kleinen Vorgeschmack liefert der E3 Trailer.

Sim City E3 2012 Trailer Vorschau

Wer jetzt auch schon ganz heiß darauf ist, die frühere Begeisterung für Städtebau-Simulationen wieder aufleben zu lassen, der muss sich noch etwas in Geduld üben. Derzeit wird Sim City für den PC vom Maxis Studio im kalifornischen Emeryville entwickelt und erscheint planmäßig im Februar 2012.

- Sim City Screenshots
- Sim City E3 2012 Trailer 

SimCity

Entwickler: Maxis
Publisher: Electronic Arts
Genre: Aufbau-/ Wirtschaftssimulation
Altersfreigabe:
Veröffentlichung: 07. März 2013
Plattform: PC
Weitere Informationen zum Spiel