Metro: Last Light
Release im Mai

geschrieben von Stefan Brauner am 05.03.2013, 22:50

Als Ende Januar die Marken des insolventen Publishers THQ versteigert wurden, wechselten auch die Rechte der Metro-Spiele den Eigentümer. Neuer Publisher ist seitdem Deep Silver, eine Division der Koch Media GmbH. Zu dem Zeitpunkt war der Ego-Shooter Metro: Last Light schon längere Zeit in Entwicklung. Während nach der Übernahme der ursprünglich Releasetermin nicht mehr galt, gingen die Entwicklungen bei 4A Games weiter.

"Mit dem neuen Veröffentlichungstermin haben wir den idealen Zeitpunkt gefunden, um Metro: Last Light in Ruhe fertig zu entwickeln und die Fans nicht allzu lange warten lassen zu müssen", so Dr. Klemens Kundratitz, Geschäftsführer von Koch Media. "Wir werden die verbleibende Zeit nicht ungenutzt lassen und eng mit 4A Games zusammenarbeiten, um das Spiel noch besser zu machen. Es wird alle Aufmerksamkeit bekommen, die es verdient hat."

Inzwischen hat Deep Silver den Veröffentlichungstermin für Metro: Last Light bekannt gegeben. Das Spiel wird am 17. Mai 2013 für PC, Xbox 360 und PlayStation 3 erscheinen, in den USA bereits 3 Tage zuvor. Die Geschichte und sämtliche Dialoge des Spiels wurden von Dmitri Gluchowski verfasst, welcher auch die Romane Metro 2033, Metro 2034 und Metro 2035 geschrieben hat. Letzteres Buch soll in diesem Jahr auch außerhalb von Russland erscheinen, die anderen beiden Bücher haben sich weltweit mehr als 2 Millionen mal verkauft.

Metro: Last Light

Entwickler: 4A Games
Publisher: Deep Silver
Genre: Ego-Shooter
Altersfreigabe: keine Jugendfreigabe
Veröffentlichung: 17. Mai 2013
Plattform: PC
Weitere Informationen zum Spiel