Batman: Arkham City
Mr. Freeze und Stereoskop-3D

geschrieben von Stefan Brauner am 17.08.2011, 00:09

Der Release des Action-Adventures Batman: Arkham City am 21. Oktober rückt immer näher. Charaktere wie Catwoman als spielbare Person sowie Two-Face, Riddler und Pengiun als Widersacher waren bereits bekannt. Nun hat Warner Bros. einen weiteren Bösewicht bekannt gegeben: Mr. Freeze. Mit bürgerlichem Namen heißt er Dr. Victor Fries. Er war ein Krypologe, der sich nach einer tragischen Wendung seines Lebens entschloss, das Schicksal seiner Frau zu rächen. Dadurch wurde er zu Batmans Erzfeind. Wie auch bei den anderen Charakteren stellt Warner Bros. auch Mr. Freeze in einem neuen Trailer vor.

Doch damit nicht genug der Neuigkeiten. Wie gestern bekannt gegeben wurde, unterstützt Batman: Arkham City auch Stereoskop-3D. Sowohl für die Konsolen mit 3D-HDTV-kompatiblen Shutter-Brillen, bei HDTV-Geräten zudem mit Anaglyph-3D, als auch bei den PCs mit der NVIDIA 3D-Vision-Technologie.

- Batman: Arkham City: Mr. Freeze Trailer

Batman: Arkham City

Entwickler: Rocksteady Studios
Publisher: Warner Bros. Interactive Entertainment
Genre: 3rd-Person-Action
Altersfreigabe:
Veröffentlichung: 21. Oktober 2011
Plattform: PC
Weitere Informationen zum Spiel