Deus Ex: Human Revolution
Director's Cut auch für PC, Mac und Konsolen

geschrieben von Stefan Brauner am 17.06.2013, 22:53

Vor einiger Zeit wurde der Director's Cut von Deus Ex: Human Revolution für die Wii-U angekündigt. Entgegen ursprünglicher Planung kündigten Square Enix und Eidos Montréal diesen nun zusätzlich für Windows PC, Mac, Xbox 360 und PlayStation 3.

"Nachdem wir den Director's Cut angekündigt hatten, bekamen wir ein überwaltigendes Feedback aus der Community, dass wir diese ultimative Edition von HUMAN REVOLUTION auch auf andere Plattform bringen sollten", so Stéphane D’Astous, General Manager von Eidos Montréal. "Wir freuen uns, dass wir diesem Wunsch nachkommen und sagen können: 'You asked for this!'"

Die Besonderheit bei der Wii-U-Version war die Nutzung des zweiten Bildschirms auf dem Gamepad. Bei der Xbox 360 erfolgt das Zusammenspiel mit Microsoft SmartGlass und bei der PlayStation 3 mit der PlayStation Vita. Der Touchscreen wird dadurch zu Adam Jensons Neutral Hub.

Am heimischen Rechner kommt man zwar nicht in den Genuss dieser Features, doch die restlichen Änderungen gelten auch auf dem PC. So hat Eidos die KI und Grafik verbessert sowie die Bosskämpfe aufwendig überarbeitet. Die Mission "Tongs Rettung" und das komplette Kapitel aus dem Missing Link-DLC wurden vollständig in die Handlung von Deus Ex: Human Revolution integriert. Der Director's Cut erscheint noch in diesem Jahr.

Deus Ex: Human Revolution

Entwickler: Eidos
Publisher: Square Enix
Genre: Action-Rollenspiel
Altersfreigabe:
Veröffentlichung: 26. August 2011
Plattform: PC
Weitere Informationen zum Spiel