Ubisoft
gamescom 2014-Lineup

geschrieben von Stefan Brauner am 06.08.2014, 23:32

Währen die ersten Publisher bereits vor zwei Wochen ihr Lineup für die gamescom 2014 in Köln bekannt gab, wartete Ubisoft bis eine Woche vor dem Messebeginn. An über 150 Anspielstationen dürfen die Besucher die kommenden Ubisoft-Titel selbst ausprobieren, in den Theatern werden zudem weitere Titel vorgeführt.

Das komplette Lineup sieht wie folgt aus:

  • Assassin's Creed Rogue
  • Assassin's Creed Unity (Präsentation im Theater, 150 Plätze)
  • Die Siedler – Königreiche von Anteria
  • Far Cry 4 (90 Anspielstationen)
  • Just Dance 2015 (Bühnenprogram)
  • Just Dance Now (Bühnenprogramm)
  • Shape Up (Bühnenprogramm)
  • The Crew (24 Anspielstationen, darunter ein Simulationssitz)
  • Tom Clancy's The Division (Präsentation im Theater, 85 Plätze)

Spieler von Assassin's Creed Rogue erhalten, solange der Vorrat reicht, ein entsprechendes Tattoo. Am Samstag um 15 findet an der Hauptbühne der Ubisoft-Cosplay-Contest statt. Die gehörlosen Standbesucher können sich zudem an jeden Ubisoft-Mitarbeiter am Messestand wenden, um von einem speziellen Promoter die Ubisoft-Spiele in Gebärdensprache erklärt zu bekommen.

"Ubisoft macht es gamescom-Besuchern einfacher denn je, einen frühen Blick auf unsere Spiele zu werfen und mit ihren Lieblings-Marken in Kontakt zu kommen", sagt Yves Guillemot, Mitbegründer und CEO von Ubisoft. "Wir hoffen sehr, dass jede Art von Spieler etwas in unserem Line-Up finden wird und die Möglichkeit erhält, seine Meinung mit uns zu teilen."

Neben den genannten Titel hat Ubisoft zudem einige bisher unangekündigte Titel für PC, Mobilgeräte und diverse Kanäle mit im Gepäck, die auf der gamescom erstmalig vorgestellt werden. Spätestens am 13. August, dem Fachbesucher- und Medientag der gamescom, wird Ubisoft die neuen Titel offiziell ankündigen.