Electronic Arts
Need for Speed-Film von Dreamworks

geschrieben von Stefan Brauner am 27.06.2012, 23:13

Als vor vielen Jahren Fast & Furious in die Kinos kam, hatte man schon fast das Gefühl, dass die Need for Speed: Underground-Teile schon inoffizielle Spielumsetzungen zu den Filmen waren. Das war natürlich nicht der Fall. Nun wird der Spieß mal etwas umgedreht, denn Steven Spielbergs Studio DreamWorks hat sich die Spielfilmrechte für Need for Speed gesichert.

Schon wieder eine Spielverfilmung und dann auch noch zu einem Rennspiel, bei denen nicht unbedingt eine umfangreiche und beeindruckende Story im Vordergrund stand? Doch keine Angst, niemand muss befürchten, dass jetzt Need for Speed: Undercover oder Need for Speed: The Run verfilmt, denn der Film basiert auf der gesamten Spiel-Reihe und nicht nur auf ein einziges Spiel.

Wie genau man sich das vorstellen darf und ob nachher wirklich bekanntes aus den Need for Speed-Spielen zu sehen sein wird, bleibt abzuwarten. Genaue Inhalte wurden nämlich nicht bekannt gegeben. Die Adaption soll sich an die großen Autofilme der 70er Jahre orientieren und schon mal in einer Hinsicht eine Gemeinsamkeit mit NfS bieten: Heiße Wagen und intensive Rennen.

Für die Verfilmung sind keine ganz unbekannten Personen zuständig. Die Vorlage stammt von John Gatins (Real Steel, Flight) und seinem Bruder George Gatins (Zu scharf, um wahr zu sein), das Drehbuch wurde von George geschrieben. Produziert wird der Film zusammen mit Mark Sourian, die Regie übernimmt Scott Waugh (Act of Valor).

"Ich freue mich darauf, die kreative Zusammenarbeit mit John und George Gatins sowie meinen Partnern bei EA fortzusetzen und ein aufregendes Skript auf Grundlage eines fantastischen Videospiels, das wie für einen Film gemacht ist, mit Leben zu füllen", so Steven Spielberg, DreamWorks Chairman. "Dies ist ein großes Geschäft für DreamWorks, und wir sind Frank Gibeau, Pat O'Brien, Kevin Maher sowie John und George dankbar, uns für die Zusammenarbeit ausgewählt zu haben."

Der Produktionsstart von Need for Speed ist für Anfang 2013 geplant, ab 2014 soll der Film in die Kinos kommen.