Deus Ex: Human Revolution
Komplettlösung

geschrieben von Stefan Brauner am 09.05.2012

Vorwort

Es sei vorweg gesagt, dass es bei Deus Ex: Human Revolution sehr viele Wege gibt, das Spiel durchzuspielen. Bei jeder einzelnen Mission gibt es mehr als nur einen Weg. In dieser Komplettlösung wird zunächst nur ein einziger Lösungsweg beschrieben. Aufgrund der vielen Wege und Vielzahl an Augmentierungen, die zu weiteren Einflüssen führen, ist eine universelle Lösung leider nur schwer möglich.

In dieser Deus Ex: Human Revolution Komplettlösung sind die Beschreibungen der Nebenmissionen direkt mit dem Hauptmissionen vermischt. Kann eine Nebenmission während einer Hauptmission erledigt werden, wird direkt darauf hingewiesen. Die komplette Nebenmissionsbeschreibung erfolgt aber in dem Kapitel danach, damit die Übersicht nicht verloren geht. Unter Umständen ist dafür aber etwas hin- und herspringen beim Lesen notwendig.

Bei den Augmentierungen muss natürlich jeder für dich entscheiden, welche er nutzen möchte. Aber um diese Komplettlösung genau folgen zu können, sollten einige Augmentierungen möglichst früh verwendet werden. Wenn du mit dem Geld nicht gerade Waffen kaufen möchtest, kannst du für 5.000 Credits in den LIMB-Kliniken später noch zusätzliche Praxiskits kaufen. Folgende Augmentierungen solltest du dir zulegen: alle bei „Hacken: Übernehmen“ (lediglich mit der Roboterkontrolle kannst du dir etwas Zeit lassen), „Wand durchschlagen“, „Schwere Objekte heben/werfen“ und später auch am besten die Erweiterungen des Traglastvolumens (jeweils Kybernetische Armprothese), Reflexverstärker (gerade für diejenigen, die nicht töten wollen manchmal sehr hilfreich), Kybernetische Beinprothese, Ikarus-Landesystem und am besten auch Dermalpanzerung bis du das EMP-Schild erreicht hast. Mit dem Sozialoptimierer kann man einige Personen leichter überzeugen; ich habe darauf aber verzichtet.

Anfang

Direkt zu Beginn des Spieles kannst du dir die Zeitung sowie den Computer im Raum anschauen. Rede mit Megan. Es folgt ein Abschnitt, in welchem du nur zusehen brauchst. Jensen geht von ganz alleine Megan hinterher. Im Büro von Sarif erhältst du schließlich wieder die Kontrolle. Begib dich zum Fahrstuhl und gebe dort die Sequenz 0451 ein. Folge danach einfach den einzig möglichen Weg bis zu einem Raum, in welchem kein normaler Gang mehr weiterführt. Wie das optionale Tutorial-Video schon vermuten lässt, muss eine Kiste zur Seite gestellt werden, um durch den Schacht klettern zu können. Etwas weiter wird nicht ohne Grund das Deckungssystem erklärt. Öffne am Ende des Flures die Tür und begib dich in dem Raum in Deckung und kümmere dich um die Gegner. Der Munitionsverbrauch ist hier noch unbeschränkt. Danach folgen noch zwei weitere Laborräume mit Gegnern, ehe es zum richtigen Anfang des Spieles kommt.

M1 – Wieder im Sattel

Geh in den ersten Stock zu Pritchard, welcher dein Netzhautdisplay korrigiert. Auf seinem Sofa findest du Credits, auf seinem Tisch ein Cyberboost-Powerrigel. Du kannst dich zwar noch weiter umsehen, aber du wirst für deinen Auftrag erwartet. Also ab zum Helipad. Ich habe mich für eine nicht-tödliche Kurzstreckenwaffe entschieden, da beim Betäubungsgewehr aus irgendeinem Grunde wohl kein Fadenkreuz zu sehen ist. Am Zielort angelangt solltest du auch in den Spints nachsehen. Das gilt natürlich das gesamte Spiel über, da dort immer nützliche Sachen zu finden sind.

Einer der SWAT-Einheiten erwartet dich bereits. Geh durch die Tür, klettere die beiden Leitern herunter, schleiche dich in Ruhe an die nächste Wache und schalte sie aus. Egal, ob der Angriff tödlich war oder nicht, solltest du den Körper in dem Raum auf der linken Seite verstecken. Vergiss nicht seine Waffen und anderen Utensilien mitzunehmen. Schnapp dir die Kiste vom Gabelstapler, stell sie vor die anderen Kisten und begib dich von hier aus geduckt nach oben. Das unter Strom gesetzte Wasser kannst du rechts umgehen, wenn du die Kiste zur Seite legst. Am Verteilerkasten lässt sich der Strom abschalten. Durch die Lüftungsabdeckung gelangst du ins Innere.

Hier ist es durchaus möglich sich unbemerkt durchzuschleichen. Du kannst aber auch mit der Elektroschockpistole eine Wache ausschalten und danach alle weiteren, die sich daraufhin nähern. Auf der anderen Seite des Raumes befindet sich in der Ecke eine Leiter nach oben. Neben der Leiter führt ein Lüftungsschacht entlang. Such dir eine Kiste, um von dieser aus in den Schacht zu gelangen. Biege bei der Gabelung erst links und dann direkt wieder rechts ab. Von hier aus gelangst du zügig und ungesehen zur Tür, die gehackt werden muss.

Nun kommst du bei den Montagelaboren an. Gehe ganz nach rechts bis kurz vor die Treppe und springe in einem geeigneten Augenblick, kein Gegner sollte dich sehen, über das Geländer. Lege die Metallkiste zur Seite und geh durch den dahinterliegenden Schacht. Unbemerkt schleichst du oben über den langen Steg. Du landest schließlich in dem Raum mit deinem Primärziel: Das sichern der Geiseln. Gehe dort nicht durch eine der Türen, damit wird nämlich ein Zeitmechanismus ausgelöst. Mache dich an der Streubombe zu schaffen und die Geiseln sind in Sicherheit. Du kannst dort noch mit Greg Thorpe reden.

Schleiche danach die Treppe nach unten und geh durch die Tür unten zwischen den beiden Treppen. Hier kannst du am besten warten bis die Wache sich nähert und dir den Rücken zukehrt, um ihn von hinten außer Gefecht zu setzen. Schnapp dir seinen Körper und zerre ihn Richtung Tür, damit das Sicherheitssystem nichts bemerkt. Ohne von der Kamera entdeckt zu werden geht es nun weiter in Richtung Server Raum. Hacke die Türsteuerung und suche im nächsten großen Raum direkt hinter den Kisten Deckung. Möchtest du dich auch hier unbemerkt durchschleichen, so geh rechts unter die Treppe hindurch und husche von einer Deckung zur anderen, wenn dir der Rücken zugekehrt wird.

Ab in den Fahrstuhl. Unten erhältst du dann einen Praxispunkt, welchen du für eine Augmentierung verwenden darfst. In dem Raum in der Nähe kannst du dich an den Computer begeben (Passwort windmill). Hier kannst du die Kamera anhalten und, wenn du die Augmentierung Geschützturmkontrolle hast, auch das Geschütz deaktivieren oder auf Gegner einstellen. Alternativ kannst du auch durch den Schacht gehen. Im Serverraum erfolgt eine weitere Sequenz. Der erste Abschnitt ist damit erledigt.

Inhaltsverzeichnis

  1. Vorwort
  2. Anfang
  3. M1 - Wieder im Sattel
  4. M2 - Anführer der Terroristen neutralisieren
  5. M3 - Exfiltration
  6. M4 - Lose Enden
  7. S1 - Adam Jensen bitte kommen
  8. M6 - Besuch der LIMB-Klinik
  9. S2 - Eine Hand wäscht die andere
  10. S4 - Muttergefühle
  11. S6 - Stimmen aus der Dunkelheit
  12. S5 - Heimlichkeiten
  13. S3 - Geringeres Übel
  14. M7 - Ende der Übertragung
  15. M8 - Exfiltration
  16. M9 - Die Übertragung
  17. M10 - Untersuchung der Spuren im Highland Park
  18. S1 - Schlechte Geschäfte
  19. M1 - Jagd auf den Hacker
  20. S2 - Bargeflüster
  21. S3 - Fahridas Rache
  22. M2 - Zutritt zu Tai Yong Medical verschaffen
  23. M1 - Beweisaufnahme
  24. M2 - Der Hort des Drachen
  25. M1 - Unterhaltung mit Eliza Cassan
  26. M1 - Sarif zur Rede stellen
  27. S1 - Vergessene Bekanntschaften
  28. M2 - Die Suche nach Isaias Sandoval
  29. S2 - Nieder mit dem Staat
  30. M1 - Alte Gefälligkeiten
  31. M2 - Vasili Sewchenkos GPL-Implantat finden
  32. S1 - Tailon AD
  33. S2 - Eine Frage der Diskretion
  34. S3 - Krieg der Unternehmen
  35. M3 - Leiser Abgang
  36. M1 - Rettung von Megan und ihrem Team
  37. M1 - Abschaltung von Darrows Signal

Deus Ex: Human Revolution

Entwickler: Eidos
Publisher: Square Enix
Genre: Action-Rollenspiel
Altersfreigabe:
Veröffentlichung: 26. August 2011
Plattform:   PC
Weitere Informationen zum Spiel